"Chicago Med": Weiterer Hauptdarsteller steigt am Ende von Staffel 8 aus

Nick Gehlfuss in "Chicago Med" © 2023 NBCUniversal Media, LLC

Quelle: Deadline

Artikel enthält Spoiler zur 8. "Chicago Med"-Staffel!

ANZEIGE

Seit dem letzten Monat steht schon fest, dass "Chicago Med" mit einer 9. Staffel zurückkehren wird. Doch wenn sie das tut, wird die Hauptbesetzung der Serie ein gutes Stück anders aussehen, als die Fans erster Stunde sie kennen. Nachdem Brian Tee als Dr. Ethan Choi noch während der achten Staffel April (Yaya DaCosta) geheiratet und seinen Kittel an den Nagel gehängt hat, endete die Staffel mit einem weiteren großen Abschied. Nick Gehlfuss, dessen ehemaliger Schönheitschirurg Dr. Will Halstead von Anfang an der zentrale Charakter der Serie war, ist raus aus der Serie und das Gaffney Chicago Medical Center braucht einen neuen Oberarzt der Notaufnahme.

Der Ausstieg erfolgte auf den Wunsch des Schauspielers hin und wurde hinter den Kulissen von langer Hand geplant, sodass seine Geschichte zu einem runden Abschluss gebracht werden konnte. Gehlfuss' bereits einmal verlängerter Vertrag lief mit dem Ende der 8. Staffel aus und für den Schauspieler schien es ein guter Zeitpunkt zu sein, nach neuen Herausforderungen zu suchen. Die genauen Umstände von Halsteads Ausstieg werden wir an dieser Stelle nicht spoilern, die Tür für potenzielle künftige Gastauftritte wurde jedoch offen gelassen.

Vor seiner Besetzung als Will Halstead hatte Gehlfuss Schwierigkeiten, als Schauspieler richtig Fuß zu fassen. Seine größte Rolle zuvor umfasste sechs Folgen von "Shameless". Dank "Chicago Med" konnte er endlich seine Brötchen in Vollzeit als Schauspieler verdienen und trat außerdem in mehreren Folgen der Schwesternserien "Chicago Fire" und "Chicago P.D." auf. Gehlfuss' Charakter ist nämlich der ältere Bruder von Jay Halstead aus "Chicago P.D.", dessen Darsteller Jesse Lee Sofer seine Serie letztes Jahr zu Beginn der 10. Staffel verlassen hat. Innerhalb von weniger als zwölf Monaten hat Dick Wolfs "One Chicago"-Serienuniversum beide Halstead-Brüder verloren, auch wenn die Ausstiegs-Entscheidungen beider Schauspieler komplett unabhängig voneinander waren.

Nach Tees und Gehlfuss' Abgängen sind Oliver Platt, S. Epatha Merkerson und Marlyne Barrett die einzigen verbleibenden Haupt-Cast-Mitglieder die seit der ersten "Med"-Staffel dabei sind.

In Deutschland wird die achte Staffel aktuell montagabends bei Universal TV ausgestrahlt.

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein