Avengers Infinity War Fotos

© 2018 Walt Disney Pictures

Quellen: Total Film, Entertainment Weekly, AMC Theatres

Es ist kaum zu glauben, doch schon nächsten Monat ist es so weit: der (vorläufige) Höhepunkt des Marvel Cinematic Universe, auf den Disney und Marvel seit zehn Jahren hingearbeitet haben, kommt endlich in die Kinos. Diesmal müssen auch US-amerikanische Fans der Marvel-Helden nicht auf uns neidisch sein. Während es sich in den letzten Jahren etabliert hat, dass gerade die Comicverfilmungen, die in den USA am ersten Mai-Wochenende anlaufen, bei uns bereits am letzten April-Wochenende an den Start gehen, wurde der nordamerikanische Kinostart von Avengers: Infinity War vor wenigen Tagen überraschend um eine Woche vorgezogen, sodass der Film bereits am 27. April in den USA und in Kanada anlaufen wird.

Gründe könnten dafür vielerlei sein. Vielleicht möchte Disney eine Woche mehr Abstand zu Deadpool 2, der nun drei Wochen nach Infinity War anlaufen wird. Vielleicht will Disney auch den April-Startrekord, anstatt um den Mai-Rekord mit dem eigenen The Avengers zu konkurrieren. Möglicherweise hat sich das Studio aber auch angesichts der großen Geheimhaltung aller Details zum Film entschieden, ihn weltweit möglichst zeitgleich in die Kinos zu bringen, um so eine rasche Verbreitung der Spoiler aus der Übersee zu vermeiden.

Hierzulande haben wir dennoch einen kleinen Vorteil: bei uns läuft Infinity War bereits am 26. April an.

Mit dem schnell nahenden Kinostart stellt sich immer häufiger die Frage, wann wir denn endlich den finalen Langtrailer zum Film zu sehen bekommen werden. Der im Dezember veröffentlichte Teaser und der Super-Bowl-Spot waren zwar fantastisch, doch dabei wird es Disney wohl kaum belassen. Könnte der erste Trailer zum US-Kinostart von Disneys Das Zeiträtsel diese Woche Premiere feiern? Dieser ist nämlich schon morgen. Spätestens im Laufe des Monats würde ich eine neue Vorschau erwarten.

Bis dahin können wir jedoch den auf jedes kleine bisschen Information hungrigen Fans neun brandneue Fotos aus dem Film anbieten, die von Enertainment Weekly und Total Film veröffentlicht wurden:

Avengers Infinity War Fotos 1Avengers Infinity War Fotos 2Avengers Infinity War Fotos 3Avengers Infinity War Fotos 4Avengers Infinity War Fotos 5Avengers Infinity War Fotos 6Avengers Infinity War Fotos 7Avengers Infinity War Fotos 8Avengers Infinity War Fotos 9Etwas für Sammler sind die 15 (!) verschiedenen Magain-Cover von Entertainment Weekly (unten), die insgesamt 22 MCU-Charaktere zeigen, teilweise in recht ungewöhnlichen Paarungen (Mantis und Bucky?). Auch Oberschurke Thanos hat ein eigenes Cover bekommen. Durch Abwesenheit fallen jedoch überraschend Hawkeye (Jeremy Renner) und Ant-Man (Paul Rudd) auf. Haben die beiden möglicherweise nur kleine Rollen in Infinity War und kommen erst in Avengers 4 richtig zum Zug? Wir wissen bereits, dass Evangeline Lilly als The Wasp erst im vierten Avengers-Film ihren Auftritt als Teil des Ensembles feiern wird.

Avengers Infinity War Fotos & Cover 1Avengers Infinity War Fotos & Cover 2Avengers Infinity War Fotos & Cover 3Avengers Infinity War Fotos & Cover 4Avengers Infinity War Fotos & Cover 5Avengers Infinity War Fotos & Cover 6Avengers Infinity War Fotos & Cover 7Avengers Infinity War Fotos & Cover 8Avengers Infinity War Fotos & Cover 9Avengers Infinity War Fotos & Cover 10Avengers Infinity War Fotos & Cover 11Avengers Infinity War Fotos & Cover 12Avengers Infinity War Fotos & Cover 13Avengers Infinity War Fotos & Cover 14Avengers Infinity War Fotos & Cover 15Derweil ist möglicherweise die Laufzeit des Films aufgetaucht. Die größte US-Kinokette AMC Theatres führt die Filmlänge bei 156 Minuten, was eine recht präzise Angabe ist. Sollte dies der Fall sein, wäre Infinity War der bislang längste MCU-Film, noch vor Civil War (147 Minuten). Angesichts der enormen Fülle an Charakteren, die der Film unter- und zusammenbringen muss, wäre das aber keine Überraschung. Hauptsache er fühlt sich nicht zu lang an, denn – frei nach Roger Ebert – ein guter Film ist nie zu lang und ein schlechter nie kurz genug.