Pixar macht Die Unglaublichen 2…und Cars 3

0
Die Unglaublichen 2

Quelle: Walt Disney Pictures

Auch wenn wir versuchen, Euch stets mit den aktuellen News aus der Film- und TV-Welt zu versorgen, kommt es trotzdem hin und wieder vor, dass aus Zeitmangel oder durch schlichtes Übersehen eine wichtige Meldung an uns vorbeirutscht. Nichtsdestotrotz möchten wir sie Euch hier nicht vorenthalten, auch wenn einige filmbegeisterte LeserInnen unter Euch wahrscheinlich bereits davon gehört oder gelesen haben.

ANZEIGE

Um es kurz zu fassen: Pixar macht zwei Sequels. Die gute Nachricht ist, dass eins davon Die Unglaublichen 2 ist, die Fortsetzung, auf die die Fans bereits seit dem unterhaltsamen ersten Film von 2004, der die Abenteuer einer Familie von Superhelden erzählt, gehofft haben. Stattdessen erhielten die Pixar-Fans aber Cars 2 und Die Monster Uni, während von Die Unglaublichen 2 nichts zu hören war. Jetzt kommt der Wunsch der Fans endlich in Erfüllung und Die Unglaublichen wird fortgesetzt. Ob Brad Bird als Regisseur aber zurückkehren wird, ist noch unbekannt. Bird legte mit Mission: Impossible – Phantom Protokoll ein sehr erfolgreiches Realfilm-Debüt hin und inszeniert gerade mit Tomorrowland seinen zweiten Realfilm. Ob er in die Welt der Pixar-Animationen demnächst zurückkehren wird, steht in den Sternen.

Und nun zu der weniger guten Nachricht (jedenfalls aus meiner Sicht): Pixar wird auch Cars 3 inszenieren. Auch kommerzieller Sicht ist dieser Schritt absolut nachvollziehbar. Cars 2 spielte 2011 weltweit fast $560 Mio ein. Doch das ist nicht einmal die Haupt-Einnahmequelle von Disney und Pixar bei den Cars-Streifen. Diese ist das Merchandise, welches für das Studio Milliarden an Profit abwirft. Zu keinem anderen Pixar-Film verkauft Disney so viel Merchandise (von Lunch-Boxen über Spielzeugautos bis hin zu Schulranzen) wie  zu Cars und dessen Fortsetzung. Finanziell wird also Cars 3 wieder eine Erfolgsgeschichte für Pixar sein. Wieso ist das meiner Meinung nach dennoch eine schlechte Neuigkeit? Weil Pixar dadurch die künstlerische Integrität definitiv dem Profit unterordnet. Der erste Cars gilt unter Pixar-Fans bereits als einer von deren schwächeren Filmen (auch wenn ich ihn persönlich für unterschätzt halte). Ein Sequel hielten die meisten nicht für nötig, doch nach dessen Ankündigung hofften die Fans auf eine deutliche Verbesserung. Stattdessen kam mit Cars 2 ein Film, der als erster Pixar-Film überhaupt überwiegend negative Kritiken erhielt, und das auch zu Recht. Cars 2 ist ein Langweiler mit einigen der schlechtesten Charaktere, die Pixar je ins Leben rief. Natürlich kann jedem Studio ein Ausrutscher passieren, ohne dass direkt der gute Ruf darunter leidet, doch sollte man dann eine Fortsetzung zu eben diesem Ausrutscher drehen?!

Als Pixar Cars 2 grünes Licht gab, da wusste das Studio noch nicht, ob Oben und WALL-E an den Kinokassen gut abschneiden werden. Es waren riskante Projekte und Cars 2 war eine Art finanzielle Absicherung für das Studio. Doch beide wurden Hits und Pixar landete seitdem einen Erfolg nach dem anderen. Jeder Pixar-Film nach dem ersten Cars spielte weltweit mehr als eine halbe Milliarde Dollar ein und war ein Renner im Heimkino. Finanziell könnte es also um das Studio kaum besser stehen. Die Fans befürchten jedoch, dass PiXar immer mehr dem Sequel-Wahn verfällt. Brachte Pixar zwischen 1995 und 2009 lediglich ein Sequel (Toy Story 2) und neun Originalfilme ins Kino, wurden seit 2010 drei Sequels (Toy Story 3, Cars 2 und Die Monster Uni) und lediglich ein Originalfilm veröffentlicht (Merida – Legende der Highlands). Auch in den kommenden Jahren erwarten uns mit Cars 3, Findet Dory und Die Unglaublichen 2 mindestens drei weitere Sequels, während aktuell nur zwei Originalfilme (Der gute Dinosaurier und Inside Out, die beide 2015 in die Kinos kommen) zu erwarten sind. Es wäre schade, wenn wir von Pixar immer weniger Originalfilme zu sehen bekommen, auch wenn die Sequels gut sind, wie Toy Story 3.

Wer sich nun fragt, wann Die Unglaublichen 2 und Cars 3 in die Kinos kommen werden, so sind die beiden wahrscheinlich nicht vor 2017 zu erwarten. Fr 2017 hat Pixar in den USA bereits zwei Starttermine (16.06.2017 und 24.11.2017) festgebucht, ohne die entsprechenden Filmtitel zu enthüllen sowie einen Termin für 2018 (15.06.2018). Ich denke, dass Pixar die beiden Sequels nicht im selben Jahr in die Kinos bringen wird, sodass wir vielleicht 2017 Die Unglaublichen 2 zu sehen bekommen und Cars 3 uns erst 2018 erwartet.

Wie sieht es mit Euch aus – freut Ihr auch auf die beiden Filme oder nur auf einen davon? Findet ihr nicht auch, dass Pixar wieder mehr Originalfilme produzieren sollte?