Spiele-Highlights 2014 – Teil 1

0

Filme und Spiele – das passt doch. Haben wir uns auch gedacht und werden euch in unserer neuen Rubrik regelmäßig auf dem Laufenden halten was die Gamesbranche und den Spieler so bewegt. Beginnen wollen wir mit einem Ausblick auf die Highlights des noch jungen Jahres. Egal ob ihr am liebsten auf PC, PS3, Xbox 360 oder WiiU zockt, Handhelds euer Ding ist oder unter dem Weihnachtsbaum eine Xbox One oder Playstation 4 gelegen hat. 2014 hat wirklich für jeden was zu bieten.

Im ersten Teil unserer, sehr subjektiven, Vorschau auf die Titel des Jahres stellen wir euch Spiele vor, die mit der größten Sicherheit bereits im ersten Halbjahr erscheinen und unsere Zeit stehlen werden. Es ist davon auszugehen, dass Milliarden-Franchises wie „Call of Duty“, „Assassin’s Creed“ oder „FIFA“ auch dieses Jahr zu Weihnachten den Geldbeutel strapazieren – sobald glaubhafte Ankündigen vorliegen, werdet ihr es sofort erfahren.

Plants vs. Zombies: Garden Warfare

ANZEIGE

Plants vs Zombies

Zombies gehen immer: Das haben sich auch die Macher von PopCap Games gedacht und mit der spaßigen Tower-Defense Variante 2009 einen Hit gelandet. Das Prinzip ist simpel: Das eigene Haus mit verschiedenen Pflanzentypen gegen heranstürmende Zombiehorden verteidigen. Ende Februar kommt die Fortsetzung als grafisch aufgebohrter Shooter mit einer richtigen Story und aufwändigen Animationssequenzen. Geblieben sind der allgegenwärtige Humor und die comichaften Charaktere. Für die schicke Grafik wurde die Frostbite 3 Engine eingesetzt, die auch bei Dice` „Battlefield 4“ zum Einsatz kam. Das Gameplay richtet sich ausschließlich an Multiplayer-Fans und bietet Onlineschlachten mit bis zu 24 Spielern und einen Co-Op Modus on- und offline.

27.02.2014
Erscheint für Xbox 360, Xbox One

http://www.popcap.com/de/plants-vs-zombies-garden-warfare


Thief

Thief

Ende Februar reaktiviert Square Enix den Meisterdieb Garrett, der letztmals vor genau 10 Jahren in „Thief: Deadly Shadows“ seinen Auftritt hatte. In dem seit fünf Jahren bei Eidos Montreal in der Mache befindliche Reboot der Serie wird wieder geschlichen, geklaut und geklettert. Als Dieb schleicht ihr durch eine viktorianisch angehauchte namenlose Stadt, führt Aufträge aus, knackt in Minispielen diverse Schlösser und schlagt euch mit den Schergen eines bösen Barons rum. Dazu sorgen noch ein übler Dämonenkult und eine fiese Selbstmordseuche für die ein- oder andere Storywendung. Optisch erinnert „Thief“ an „Dishonoured“, von der Steuerung an „Assassin’s Creed“. Ob ihr bei euren Abenteuern mit dem Knüppel in der Hand losstürmt, oder geduckt im Schatten alle Fallen und Gegner umgeht, bleibt euch überlassen. Neu: Ein Fokus-Modus erlaubt wichtige Gegenstände, Türen und andere Objekte leicht auch in der dunkelsten Nacht zu entdecken.

28.02.2014
Erscheint für: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One

http://www.thiefgame.com


South Park: Der Stab der Wahrheit

South Park

Von Ubisoft aus der Insolvenzmasse des Pleite-Publishers THQ herausgekauft, weiterentwickelt, verschoben – und jetzt endlich für den März angekündigt. Auf die Rollenspielabenteuer von Cartman & Co warten wir schon ganz gespannt. Aber was soll noch schiefgehen? Das Design entspricht dem kruden 2D-Look der Serie (und dem starken Kinodebut), der Humor soll erhalten bleiben und die Erfinder Matt Stone und Trey Parker führen die Aufsicht über das Projekt. Worum geht’s: Neu in South Park müsst ihr euch in einem Live-Rollenspiel beweisen, dass auf dem Schulhof der vierten Klasse startet und recht schnell dramatisch eskaliert. Auftritte aller bekannten Charaktere und jede Menge Anspielungen auf Pop- und Spielkultur inklusive.

06.03.2014
Erscheint für: PC, PS3, Xbox 360
http://southpark.ubi.com/


 Titanfall

Titanfall2

Alleine die Geschichte des Entwickler-Studios „Respawn Entertainment“ wäre schon einen eigenen Artikel wert. Gegründet von zwei hochrangigen Infinity Ward („Call of Duty“ Serie) Mitarbeitern, die sich auf unschöne Art und Weise von Activision getrennt haben, geht im März vorerst PC und Xbox-exklusiv der First-Person-Shooter Titanfall an den Start. Der auf der E3, Gamescom und Tokyo Games Show mit Preisen (und Vorschußlorbeeren) überhäufte Actiontitel verspricht rasante Kämpfe als Soldat und Pilot haushoher Kampfroboter in einer futuristischen Welt. Der grafische Leckerbissen ist als reines Onlinespektakel ausgelegt, eine Einzelspielerkampagne nicht vorgesehen.

13.03.2014
Erscheint für: PC, Xbox 360, Xbox One
http://www.titanfall.com/de


Dark Souls 2

Dark Souls 2.

Hart, härter, Dark Souls: Wem die Standard-Rollenspiele viel zu einfach sind oder auch einen Hang zu dezenten Masochismus hat wird sich auf den zweiten Teil des Action-RPGs so richtig freuen. Kein simples Laufen durch Schlauchlevel und barsch gebrüllte Befehle des Vorgesetzten, damit man auch bloß nicht vom vorgezeichneten Weg abkommt. Hier ist Ausdauer und eine ordentliche Portion Frusttoleranz gefragt. Sterben ist hier nicht die Ausnahme, sondern die Regel – denn an jeder Ecke der riesigen Spielwelt warten fiese Fallen, eklige Monster und heftige Bosse. Wie im Vorgänger heißt es: Sterben und lernen, nur so kommt man Schritt für Schritt weiter. Dark Souls 2 ist kein Spiel, es ist eine Herausforderung.

14.03.2014
Erscheint für: PC, PS3, Xbox 360
http://www.darksoulsii.com/de/


InFamous: Second Son

inFAMOUS_Second_Son-neon_

„Killzone Shadow Fall“ zum zweiten Mal durchgespielt? Keine Lust auf „Knack“? Dann wird es langsam eng mit Playstation 4 Exklusiv-Titeln. Aber Ende März soll es dann Nachschub geben und die zu Sony gehörenden Sucker Punch Production Studios („Sly“, „InFamous“) führen mit Delsin Rowe einen neuen Helden mit übernatürlichen Fähigkeiten ein. Wie in den Vorgängern dürft ihr euch dann nach Herzenslust in der offenen Welt austoben und mit euren Elementfähigkeiten das Böse (oder wahlweise das Gute) bekämpfen. Die Geschichte spielt sieben Jahre nach dem Ende des zweiten Teils, als Schauplätze sind Seattle und Washington bestätigt.

21.03.2014 (voraussichtlich)
Erhältlich für: PS4
http://de.playstation.com/infamous-second-son/


The Elder Scrolls Online

The Elder Scrolls Online.

Kein verspäteter Scherz: Ab 4. April darf Tamriel online erkundet werden. Anmeldungen zur Beta des ersten Elder Scrolls Onlinerollenspiels sind ab sofort schon möglich (Link siehe unten). Und das Durchstreifen von Skyrim, Morrowind oder der Stadt Daggerfall dürfte allen Fans der Serie ein Herzenswunsch sein. Die Story: Gut 1000 Jahre vor den Ereignissen von „The Elder Scrolls V: Skyrim“, kämpfen drei Allianzen um die Vorherrschaft. Mehr muss man erst mal nicht wissen, um sich in die Quests zu stürzen. Das Fantasy-Spektakel verspricht ein innovatives Kampfsystem, das Nutzen von Waffen und Rüstung ohne Einschränkungen durch die gewählte Klasse und den Einsatz von Megaserver-Technologie. Das bedeutet: Alle Teilnehmer finden sich in der gleichen Welt wieder, die Auswahl eines Spielservers entfällt.

04.04.2014
Erscheint für: PC (ab Juni auch für Xbox One und PS4)
http://www.elderscrollsonline.com

von Ulrich Wimmeroth