Saw 10 Jigsaw

Tobin Bell in Jigsaw © 2017 Lionsgate

Quelle: Twitter

Nächstes Jahr feiert eines der erfolgreichsten modernen Horror-Franchises sein Jubiläum: Der 10. Saw-Film kommt voraussichtlich am 27.10.2023 in die nordamerikanischen Kinos und nach dem gescheiterten Versuch, mit Saw: Spiral letztes Jahr ein neues Kapitel aufzuschlagen und die Reihe weg von Jigsaw und seinen Anhängern zu bewegen, kehrt Saw 10 auf vertrautes Terrain zurück. Das bedeutet natürlich die Rückkehr von Tobin Bell in seiner Paraderolle als John Kramer alias Jigsaw, die er trotz des Todes der krebskranken Figur im dritten Film in den darauffolgenden fünf Sequels dank Flashbacks und Videoaufnahmen weiter verkörpert hat.

Tatsächlich planten Jigsaw-Autoren Josh Stolberg und Pete Goldfinger bereits einen 9. Saw-Film, in dem John Kramer eine zentrale Rolle spielen sollte, als Saw-Fan Chris Rock mit seiner eigenen Idee auf Lionsgate und sie zugegangen ist, aus der schließlich Saw: Spiral wurde. Die ursprüngliche Idee zu Saw 9 wurde zurückgestellt, doch nachdem der letzte Film gezeigt hat, dass die Reihe ohne Tobin Bell für viele Fans ihren Reiz verloren hat, wurde seine Rückkehr im zehnten Film offiziell angekündigt und Stolberg und Goldfinger durften wieder das Drehbuch schreiben.

Kevin Greutert, der als Cutter an den ersten fünf Filmen und an Jigsaw gearbeitet sowie den sechsten und siebten Saw-Film Regie inszeniert hat, kehrt als Regisseur von Saw 10 zurück. Es gibt aktuell noch keiner bekannte Details zum weiteren Cast des Films sowie zu seinem zeitlichen Setting, doch die Dreharbeiten haben vor rund zwei Wochen begonnen und das erste im Internet aufgetauchte von den Dreharbeiten zeigt Tobin Bell zurück am Set als John Kramer:

Der Junge, mit dem er in der Szene spricht, ist übrigens James Burg, der Sohn des Saw-Produzenten Mark Burg. Da Bell inzwischen erheblich älter aussieht als in den früheren Saw-Filmen und man davon ausgehen muss, dass der Charakter wieder in Flashbacks oder in einem Vergangenheits-Setting auftreten wird, frage ich mich, ob man irgendwie versuchen wird, ihn optisch zu verjüngen oder ob sie es einfach dabei belassen, wie das "Breaking Bad"-Prequel "Better Call Saul", dessen "Breaking Bad"-Charaktere zum Teil auch deutlich älter aussahen als in der Originalserie, das aber einfacht thematisiert wurde.

In Deutschland hat Saw 10 noch keinen Starttermin. Auch wenn die Reihe schon seit einigen Teilen ausgelutscht ist und vermutlich auch mit dem zehnten Film das Rad nicht neu erfinden wird, freue ich mich dennoch ein bisschen darauf, allein schon weil Bell in der Rolle immer eine Freude ist.