© 2018 The CW/Warner Bros. Television

Quelle: sixx

Fans der schrullig-amüsanten Zombieserie "iZombie", in der eine potenzielle Zombieepidemie mit deutlich weniger Untergangsstimmung dargestellt wird als in "The Walking Dead" oder "Z Nation", können sich auf die baldige Rückkehr von Liv Moore (Rose McIver) auf die deutschen Fernsehbildschirme freuen. Der Spartensender sixx, der die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten drei Staffeln sendete, gab jetzt den Starttermin der vierten Staffel der Comicadaption bekannt. Am 20. September um 21:15 geht es los. Damit feiert die neue Staffel ihre Deutschlandpremiere gut einen Monat früher als Staffel 3 letztes Jahr. Allerdings endete die Ausstrahlung von Staffel 4 in den USA auch einen Monat früher als die von Staffel 4.

Ein Wermutstropfen für die Fans ist natürlich wieder einmal, dass durch die Ausstrahlung vor 22 Uhr mit einigen Kürzungen zu rechnen ist, da sich der Gewaltpegel der Serie hin und wieder im FSK16-Bereich bewegt. Bei der Ausstrahlung der zweiten Staffel waren beispielsweise 10 der insgesamt 19 Folgen leicht zensiert. Viele Fans wird es vermutlich dennoch nicht davon abhalten, jede Woche reinzuschalten.

Die vierte Staffel beginnt mit einer ganz neuen Ausgangslage. Die Existenz der Zombies ist nun öffentlich bekannt, Seattle wurde ummauert, um die Zombiepopulation einzugrenzen. Niemand darf die Stadt verlassen. Es blüht ein neues Schmuggelgeschäft auf, bei dem todkranke Menschen nach Seattle zu gelangen versuchen, um sich von Zombies kratzen oder beißen zu lassen. Staffel-Neuzugang Daniel Bonjour ("Frequency") spielt einen Dokumentarfilmer, der eben diesen Menschen und ihren Schmugglern folgt, und wird zu Livs neuem Love Interest. Neu dabei ist außerdem Izabela Vidovic ("The Fosters") als todkranke Isobel, die auf der verzweifelten Suche nach Rettung nach Seattle kommt.

Zum Haupt-Cast in Staffel 4 wurde Robert Knepper als Blaines (David Anders) Vater Angus befördert. Zuletzt sahen wir ihn im Brunnen, in dem er von seinem Sohn zurückgelassen wurde. In der neuen Staffel wird er zum Anführer eines religiösen Pro-Zombie-Kults.

Staffel 4 von "iZombie" umfasst insgesamt 13 Episoden und steuert die Geschichte rund um Liv und ihre Freunde so langsam auf ein Ende hin. Die bereits bestellte fünfte Staffel der Serie wird ihre letzte sein. Unten findet Ihr eine kurze Vorschau auf Season 4: