"How I Met Your Father": Staffel 2 startet heute im deutschen Free-TV

"The Big Bang Theory" war ohne Frage die erfolgreichste und beliebteste Sitcom der letzten 20 Jahre, doch "How I Met Your Mother" ist dicht dahinter gewesen. Wäre da nicht das umstrittene Ende und die frustrierende Auflösung von Ted Mosbys Liebesleben gewesen, würde "How I Met Your Mother" vermutlich noch besser in den Rankings des besten Comedyserien des 21. Jahrhunderts abschneiden.

Nun kann man sich darüber streiten, was schlimmer ist: Die Auflösung, die die Serie uns serviert hat, oder gar keine wie beim Spin-Off "How I Met Your Father" mit Hilary Duff in der Hauptrolle, das von Hulu nach zwei Staffeln kurzerhand abgesetzt wurde. Wir werden wohl nie erfahren, wer der Vater von Sophies Sohn ist außer die Serienmacher beschließen, es eines Tages einfach zu verraten.

Wer sich von diesem offenen Ende nicht abschrecken lässt und die Serie noch nicht auf Disney+, wo sie hierzulande ihre Deutschlandpremiere feierte, gesehen hat, kann die zweite und letzte Staffel ab heute Abend bei ProSieben sehen. Die 20 Episoden werden immer montagabends ab 21:00 im Anschluss an die neuen "Young Sheldon"-Folgen im Dreierpack gezeigt.

ANZEIGE

In der zweiten Staffel sucht Sophie nicht nur nach neuem Liebesglück, sondern findet möglicherweise auch heraus, wer ihr eigener Vater ist. Nach einem Gastauftritt von Cobie Smulders als Robin aus "How I Met Your Mother" im Finale der ersten Staffel, gastiert Neil Patrick Harris in seiner legendären Emmy- und Golden-Globe-nominierten Womanizer-Rolle als Barney in mehreren Folgen der zweiten Staffel. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Alexis Denisof als notgeiler Nachrichtensprecher Sandy Rivers aus der Originalserie. Neue wiederkehrende Rollen übernehmen außerdem Meagan Rath ("Hawaii Five-0") als Jesses Kollegin Parker, Michael Cimino (Annabelle 3) als ein College-Student, mit dem Valentina kurz verlobt ist, und John Corbett (My Big Fat Greek Wedding) als Robert, ein detailverliebter Chefkoch, mit dem Sophie ausgeht. Einen besonderen Gastauftritt absolviert außerdem "Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D."-Star Clark Gregg. NSYNC-Mitglieder Joey Fatone und Lance Bass spielen sich selbst in Gastrollen.

Als Vorgeschmack haben wir noch den englischsprachigen Trailer zur 2. "How I Met Your Father"-Staffel für Euch:

How I Met Your Father Staffel 2 Free TV Poster

Weitere Film- und Serien-News

Mehr zum Thema

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein