Quelle: Collider, AMC

Die Produktion für eine der ganz heiß erwarteten Serien im Sommer hat endlich begonnen. AMC hat angekündigt, dass die Dreharbeiten für die "The Walking Dead"-Ablegerserie "Fear the Walking Dead" soeben in Vancouver begonnen haben. Zu späteren Zeiten soll außerdem auch noch in Los Angeles gefilmt werden, was ja letztendlich auch der Schauplatz der Handlung in der ersten Staffel sein soll. Zum Anlass des Drehbeginns wurde jetzt ein erstes Behind-the-Scenes-Video für die Fans veröffentlicht:

ANZEIGE

[youtube id=9rhOiUahaeg width="600″ height="350″]

In "Fear the Walking Dead" sollen die Zuschauer den Anfang der Zombieapokalypse in Kalifornien miterleben können, den Teil, der in der Hauptserie ja durchs Ricks Koma im Grunde nicht zu sehen war. Robert Kirkman, Produzent und Erfinder der Comicvorlage "The Walking Dead", äußerte sich folgendermaßen dazu: (Aus dem Englischen)

"Fear the Walking Dead" nimmt uns mit zurück zu den frühen, gefährlicheren und viel angsteinflößenderen Tagen von "The Walking Dead". Eine Zeit, zu der noch hinter jeder Ecke Gefahr lauerte und der häufigste Grund für den Tod noch die eigene Ignoranz von der sich so schnell verändernden Welt um einen herum war. Die Risiken werden größer sein und die Reise umso intensiver. Wir werden den Leuten den ganzen Wahnsinn der zusammenbrechenden Zivilisation zeigen, den Rick Grimes verschlafen hat.

"Fear the Walking Dead" soll noch diesen Sommer auf AMC starten und behandelt Charaktere und Geschichten, die zunächst komplett von der Hauptserie abgekapselt bleiben sollen (ich bin mir aber sicher, dass wenn das ganze gut läuft auch Cross-Overs nicht ausbleiben, zudem ja schon eine zweite Staffel bestellt wurde). Einen ersten Teaser bekamen wir schon vor einem Monat zu Gesicht. In die Hauptrollen schlüpfen Kim Dickens (Gone Girl) und Cliff Curtis (Sunshine), als Madison und Travis, laut Gerüchten zwei alleinerziehende Lehrer, die eine Beziehung haben. Unter anderem umfasst das Cast auch noch Frank Dillane (Harry Potter und der Halbblutprinz), Alycia Debnam-Carey (Storm Hunters), Elizabeth Rodriguez ("Orange Is the New Black") und Mercedes Mason (Quarantäne 2 – Terminal). Showrunner ist David Erickson, der unter anderem auch an der Serie "Sons of Anarchy" beteiligt war und die Pilotfolge wird von Oscarpreisträger Adam Davidson inszeniert. Insgesamt soll die erste Staffel 6 Folgen umfassen, wie einst auch die erste Staffel der Hauptserie. Ein genauer Starttermin ist noch unbekannt.