Universal plant ein Sequel zu Safe House

0

Quelle: The Hollywood Reporter

Universal im Fortsetzungswahn! Zugegeben, der diesjährige Actionthriller Safe House mit Denzel Washington war ein handwerklich sehr solider und spannend inszenierter Streifen, der Washington mal wieder von seiner besten Seite zeigte. Auch finanziell hat sich der Film mit über $125 Mio Einspiel in den USA gut bewährt, wurde er doch zum zweitgrößten Hit in Washingtons langer Karriere dort. Doch es war auch ein in sich sehr abgeschlossener Film, der sich angesichts von seinem Ende, welches hier nicht verraten werden soll, nicht wirklich für eine Fortsetzung anbietet.

Das sieht Universal offenbar anders. Das Studio hat dieses Jahr mit Der Lorax, Safe House, Ted und Snow White and the Huntsman das erfolgreichste Jahr überhaupt gehabt und arbeitet nur fleißig daran, die meisten dieser Filme mit einem Nachfolger zu versehen. Bieten sich Ted und Snow White noch als tatsächliche Kandidaten an, kommt die Meldung, dass Universal David Guggenheim nun beauftragt hat, ein Drehbuch zu Safe House 2 zu entwickeln, doch eher überraschend. Ob die Stars des Originals zurückkehren ist ungewiss, doch Hollywood Reporter berichtet, dass Universal sehr daran interessiert sei, Ryan Reynolds und Denzel Washington wieder dabei zu haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein