Step Up: Miami Heat – Deutscher Trailer und Poster

0

Quelle: Constantin Film

Mehr als 2,5 Mio Zuschauern konnten die drei Step Up Filme in Deutschland bislang ergattern. Noch bemerkenswerter ist, dass jeder dieser Filme sich gegenüber dem Vorgänger steigern konnte. So ist es wohl auch kein Wunder, dass die Aussichten für den vierten Teil, der am 30.08.2012 in die deutschen Kinos kommen wird, ebenfalls gut stehen.

ANZEIGE

Wie schon der dritte Film, kommt Step Up: Miami Heat (OT: Step Up: Revolution) in 3D in die Kinos. Wenn man auch schon nicht mit einer guten Story oder auch nur einem kleinen Funken Überraschung rechnen kann, so wird man sich dennoch zumindest an wahrscheinlich großartig aussehenden Tanzszenen in 3D erfreuen können. Streetdance 2 bewies dieses Jahr bereits sehr endrucksvoll, wie wirkungsvoll der Einsatz von 3D in Tanzfilmen sein kann.

Sollte jemanden der Inhalt des Films trotzdem nteressieren, so ist hier die offizielle Inhaltsangabe:

“Als Emily (Kathryn McCormick) nach Miami kommt, hat sie nur einen Traum: Sie will professionelle Tänzerin werden. Schon bald verliebt sie sich Hals über Kopf in Sean (Ryan Guzman). Auch für ihn gibt es nichts Wichtigeres im Leben als zu tanzen. Sean ist Anführer einer Tanzgruppe, die unter dem Namen “The Mob” atemberaubende und aufwändige Flashmobs veranstaltet. Als ein reicher Geschäftsmann droht, das historische Viertel, aus dem “The Mob” kommt, einer Luxussanierung zu unterziehen und damit tausende von Anwohner zu vertreiben, verwandeln Sean, Emily und “The Mob” ihre Performancekunst in handfesten Protest. Doch mit der Entscheidung, ihre Tanzleidenschaft in den Dienst einer höheren Sache zu stellen, setzen sie auch ihren Lebenstraum aufs Spiel…

Vor der einzigartigen, bunten Kulisse der Strandmetropole Miami zeigen Amerikas beste Tänzer ihr Können und erzählen eine Geschichte voll von Leidenschaft, Lebenslust und Lifestyle. Mit von der Partie ist wieder Produzent Adam Shankman (“Catch me if you can”, “Hairspray”), der bereits bei “Step Up” und “Step Up: 2 The Streets” als Produzent fungierte. Erstmals inszeniert von dem Tanzspezialisten Scott Speer, gibt STEP UP: MIAMI HEAT die Bühne frei für die beiden aufregenden Neuentdeckungen Ryan Guzman und Kathryn McCormick sowie für innovativste Flashmob-Choreographien, die in bestechendem 3D ihre volle Wirkung entfalten.”

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.