Assassin’s Creed kommt im Mai 2015!

0
Assassin's Creed

Quelle: Comingsoon

Der Startplan für das Kinojahr 2015 wächst und wächst. Es sieht jetzt schon nach dem (im Sinne von finanziellen Erfolg) größten Kinojahr aller Zeiten. Star Wars: Episode VII, Marvel’s The Avengers 2, Ant-Man, das Finale von The Hunger Games, Pirates of the Caribbean 5, Kung Fu Panda 3, Findet Dory und möglicherweise Avatar 2 werden in dem Jahr in die Kinos kommen. Jetzt gesellt sich dazu ein weiterer potenzieller Hitfilm, auch wenn hier der Erfolg deutlich weniger sicher ist. Assassin’s Creed, die Verfilmung vn Ubisofts erfolgreichem Videospiel, soll am 22.05.2015, dem Memorial-Day-Wochenende, in den USA und in Kanada in die Kinos kommen. Der Starttermin weckt dabei ungewünschte Assoziationen. Schließlich wurde am Memorial-Day-Wochenende 2010 eine andere große Videospielverfilmung gestartet – Prince of Persia: Der Sand der Zeit, der statt dem erhofften neuen Franchise für Disney zu einer Box-Office-Enttäuschung wurde. Doch jetzt heißt es neues Spiel, neues Glück. Während sich Comicbuchverfilmungen seit über einem Jahrzehnt als (halbswegs) sichere Investitionen etabliert haben, versucht Hollywood immer und immer wieder (meist mit gemischten Resultaten), Videospiele mit ähnlichem Erfolg auf die Leinwand zu bringen. Lediglich eine Videospielverfilmung hat es zumindest annähernd auf Blockbuster-Status gebracht – Lara Croft: Tomb Raider. Mit Assassin’s Creed hofft 20th Century Fox mit Sicherheit auf ein neues Franchise. Die Hauptrolle in dem Film übernimmt übrigens Michael Fassbender. Das alleine schon weckt bei mir Interesse an dem Film.

Ob es Assassin’s Creed so ergehen wird wie Prince of Persia oder ob dem Film mehr Erfolg beschert sein wird, ist noch nicht abzusehen. Viel wird davon abhängen, wie sehr das Studio den Film auch außerhalb der Spiele-Fans vermarkten kann. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein