Kommt bald ein neuer Shrek auf uns zu?

0
Shrek 5 News

Quelle: Variety

Keine Filmreihe endet in Hollywood, während sie noch erfolgreich ist – auch wenn das Ende irgendwann klar und deutlich angekündigt wird. Das Wiederauferstehen des Franchises ist immer um die Ecke – siehe American Pie, Scream oder Pirates of the Caribbean. Als 2010 der (vorerst) letzte Shrek-Film in die Kinos kam, Für immer Shrek, spielte der er weltweit mehr als $75 Mio ein. Was aber noch wichtiger ist – der Film brachte die Reihe nach dem häufig kritisierten dritten Teil zu einem würdigen Abschluss. Auch wenn er nicht gerade die Lobeshymnen der ersten beiden Filme erntete, war er unterhaltsam, hatte nette 3D-Effekte (zu der Zeit als 3D noch etwas frischer wirkte als heute) und wies im Gegensatz zu seinem Vorgänger kaum zähle Strecken auf. Hoch und heilig versprach DreamWorks, dies sei der letzte Shrek. Natürlich gab es dann ein Jahr später noch den Ableger Der gestiefelte Kater, doch das ist eine andere Geschichte.

In der Zwischenzeit konnte DreamWorks neue Franchises erfolgreich starten (Drachenzähmen leicht gemacht, Die Croods) und führte Madagascar und Kung Fu Panda fort. So ganz von dem grünen Oger möchte sich die Animationsschmiede aber nicht trennen. Liegt es vielleicht daran, dass die Shrek-Filme international immer noch zu den erfolgreichsten Produktionen des Studios gehören? In einem Interview mit Fox Business Network hat Jeffrey Katzenberg, der CEO von DreamWorks Animation, einen fünften Film angedeutet: (aus dem Englischen)

Wir lassen ihnen gerne etwas Zeit zum Ruhen. Aber ich denke, man kann sich sicher sein, dass wir ein weiteres Kapitel in der Shrek-Reihe produzieren werden. Wir sind nicht fertig und, noch wichtiger, er ist es auch nicht.

Wenn er meint… Also ich, als Zuschauer, war eigentlich schon fertig mit den Shrek-Filmen. Zugegeben, ich war nie von einem der Shrek-Streifen vollends begeistert, wie die breite Masse, doch immerhin brachte der letzte Film die Reihe zu einem ordentlichen Abschluss und dabei hätte man es auch belassen können. Und wo bleibt eigentlich Der gestiefelte Kater 2?