Rückt Beetlejuice 2 näher?

0
Beetlejuice 2 News

Quelle: The Wrap

Manche Sequels haben einen bestimmten Status erreicht, an dem sie zu Gerüchte-Legenden werden. Immer wieder gibt es angebliche Updates dazu, neue Statements der Beteiligten – den Fans wird Hoffnung gemacht, doch letztlich bewegt sich nichts. Ghostbusters 3 ist wohl das beste Beispiel dafür. Auch Beverly Hills Cop 4, True Lies 2 und Kill Bill Vol. 3 gehören dazu. Bei einem scheint jedoch die Flucht aus dem Development Hell Hollywoods in greifbarer Nähe zu sein.

Bereits Anfang der Neunziger sollte es eine Fortsetzung zu Tim Burtons Kulthit Beetlejuice geben. In Beetlejuice Goes Hawaiian sollte der Quälgeist, wie der Titel nahelegt, die paradiesischen Inseln unsicher machen. Sowohl Michael Keaton als auch Winona Ryder waren bereits zurückzukehren, doch Burton wandte sich (zum Glück, angesichts der Story) anderen Projekten zu. Beetlejuice 2 schien lange Zeit tot, bis 2011 die Gerüchte um die Fortsetzung wieder aufflammten und Michael Keaton die Rolle erneut angeboten wurde. Seth Graham-Greene (Abraham Lincoln – Vampirjäger) wurde mit der Arbeit an dem Drehbuch beauftragt und obwohl Burton sein Interesse immer wieder beteuerte, war nichts konkret und dem Sequel drohte ein ähnliches Schicksal wie Ghostbusters 3.

Doch jetzt kommt scheinbar die Wende. Vor einigen Tagen waren es noch Gerüchte jetzt bestätigt The Wrap – Tim Burton ist in offiziellen Verhandlungen mit dem Studio, um auf den Regiestuhl bei der Beetlejuice-Fortsetzung zurückzukehren. Womöglich wird es nach seinem Künstler-Drama Big Eyes (mit Amy Adams und Christoph Waltz) sein nächstes Projekt. Man kann nur hoffen, dass die Hawaii-Idee mittlerweile verworfen wurde…