Ostwind Fortsetzung

Quelle: Constantin Filmverleih

Großes Wiedersehen auf Gut Kaltenbach: Anfang Juli fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten von Ostwind 2. Katja von Garnier inszeniert das Pferdeabenteuer für die Produzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke Smeaton. Constantin Film bringt die Fortsetzung am 14.05.2014 in die deutschen Kinos. Mit der Pressemeldung zu den Dreharbeiten gibt es auch den ersten offiziellen Filminhalt, den Ihr ganz unten lesen könnt.

Interessant finde ich, dass Ostwind als Originalfilm entstand und wie es bei einigen Filmen üblich ist, dazu später erst das Buch zum Film verfasst wurde. Bei der Fortsetzung ist der Prozess andersherum. Bereits im März publizierten die Drehbuchautorinnen des ersten Films, Lea Schmidbauer und Kristina Magdalena Henn den Roman "Ostwind – Rückkehr nach Kaltenbach" und der Inhaltsangabe nach zu urteilen bildet eben dieser die Basis für die Geschichte des zweiten Films. Wer also jetzt schon wissen möchte, wohin die Geschichte des Films führen wird, kann es bereits nachlesen.

In unserem Interview mit Jannis Niewöhner zum Kinostart von Saphirblau, verriet er bereits einige Details zum Plot und zu seinem Charakter in dem Film. Das könnt Ihr hier nachlesen.

Offizieller Filminhalt:

"Sommerferien, endlich wieder Zeit für Ostwind, Mika (Hanna Binke) ist überglücklich. Doch dann entdeckt sie eigenartige Wunden an Ostwinds Bauch, für die niemand eine Erklärung hat. Noch dazu steht Kaltenbach kurz vor der Pleite! Schweren Herzens entscheidet sich Mika, an einem Vielseitigkeitsturnier teilzunehmen, bei dem ein hohes Preisgeld winkt. Aber während des Trainings wirkt Ostwind abgelenkt, oft läuft er einfach davon. Mika verfolgt den schwarzen Hengst bis tief in den Wald und ist ziemlich überrascht: Aus dem Dickicht erscheint eine magisch anmutende Schimmelstute und die beiden Pferde umtanzen sich liebevoll. Plötzlich taucht ein fremder Junge namens Milan (Jannis Niewöhner) auf, der sagt, die Stute sei ihm entflohen. Er behauptet, er könne Mika helfen, das Turnier zu gewinnen. Im Gegenzug soll sie ihm helfen, seine Stute wieder einzufangen. Was hat es wirklich mit Milan auf sich? Kann Mika Ostwinds Aufmerksamkeit für sich und das Turnier zurückgewinnen und Kaltenbach noch rechtzeitig retten?"