Bestes Szenenbild 2016

Links: Rogue One: A Star Wars Story © 2016 Walt Disney Pictures
Mitte: Hail, Caesar! © 2016 Universal Pictures
Rechts: Doctor Strange © 2016 Walt Disney Pictures

Quelle: Art Directors Guild

Eine weitere Hollywood-Gewerkschaft, die jährlich Nominierungen für die Bestleistungen in ihrem Spezialgebiet vergibt, ist die Art Directors Guild (ADG), der Verband der Szenenbildner. Seit 1996 zeichnet die ADG das beste Szenenbild des vergangenen Jahres aus und unterscheidet seit 20o6 zwischen drei Subkategorien: "historischer Film", "zeitgenössischer Film" und "Fantasyfilm", in denen in der Regel jeweils fünf Filme nominiert werden (wobei sich dieses Jahr auch ein sechster Nominee unter die historischen Filme eingeschlichen hat).

Die ADG Awards korrelieren gut mit dem Oscar für "Bestes Szenenbild". Sieben der letzten zehn Oscargewinner in der Kategorie wurden zuvor von der ADG ausgezeichnet (zuletzt Mad Max: Fury Road), die verbleibenden drei waren immerhin nominiert. Wer sich also Chancen auf einen Szenenbild-Oscar ausrechnet, sollte auf jeden Fall zuvor von der Szenenbildner-Gewerkschaft nominiert worden sein. Wie auch bei den Preisen von anderen Industrie-Gewerkschaften und -Verbänden deuten die Nominierungen aber auch auf die allgemeine Beliebtheit eines Films innerhalb der Industrie hin.

Unter den 16 Nominierungen dieses Jahr, die Ihr unten sehen könnt, befinden sich nahezu alle Filme, die auch eine Rolle im diesjährigen Oscar-Rennen spielen. Die zwei großen AusnahmeN sind Moonlight und Martin Scorseses Silence, dessen Fehlen in der Kategorie "historischer Film" besonders auffällig ist. Letztes Jahr wurde aber auch der spätere Oscargewinner Spotlight von der ADG nicht nominiert, also muss das nichts heißen.

Bestes Szenenbild in einem historischen Film

Café Society
Fences
Hacksaw Ridge
Hail, Caesar!
Hidden Figures
Jackie

Bestes Szenenbild in einem Fantasyfilm

Arrival
Doctor Strange
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Passengers
Rogue One: A Star Wars Story

Bestes Szenenbild in einem zeitgenössischen Film

Hell or High Water
La La Land
Lion
Manchester by the Sea
Nocturnal Animals
________________________________________________

Für gewöhnlich setzen sich die späteren Oscarnominierungen in der Kategorie zum großen Teil aus den ADG-Nominees in den Subkategorien "historischer Film" und "Fantasyfilm", weil diese in der Regel üppigere Sets haben, die mehr ins Auge fallen. Dieses Jahr wird La La Land jedoch nicht nur nominiert werden, sondern gilt sogar als Oscarfavorit in der Kategorie. Das wäre das erste Mal, dass ein von der ADG als zeitgenössisch eingestufter Film bei den Oscars den Szenenbild-Oscar gewinnen würde.

Die Gewinner der ADG Awards werden am 11. Februar verkündet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here