The Pact 2 erhält eine Inhaltsangabe

0
The Pact 2 Inhalt

Quelle: Shocktillyoudrop

In keinem Genre sind Sequels so häufig wie beim Horror. Müssen die meisten anderen Filme sich erst zumindest an den Kinokassen gut behaupten, bevor man eine Fortsetzung in Erwägung zieht, so ist es für Horrorfilme einfach leichter, sich als rentabel zu erweisen. Hier reicht häufig auch ein gutes Abschneiden im Heimkinomarkt, wo Horrorfilme seit jeher große Beliebtheit genießen. Klappt’s also nicht im Kino, so kann man immer noch darauf hoffen, dass es auf DVD und BluRay besser läuft. Dazu kommt noch eine nicht zu unterschätzende Fangemeinde von Horrorfilmen und die in der Regel nicht sonderlich hohen Produktionskosten. Deshalb gab es in den letzten Jahren von jedem auch nur habwegs erfolgreichen Horrorstreifen unvermeidlich ein Sequel, viele davon fanden ihren Weg erst gar nicht in die Kinos, sondern wurden direkt fürs Heimkino veröffentlicht. Dazu gehören Joy Ride 2, Hostel 3, Outpost: Black Sun and viele viele mehr.

Der neuste kleine Horrorfilm, der eine Fortsetzung erhält, ist The Pact. The Pact feierte auf dem Sundance Film Festival im Jahre 2012 Premiere. Er kam zwar in den USA nur sehr limitiert in die Kinos und hierzulande gar nicht (mit der Ausnahme des Fantasy Flmfests), feierte aber in Großbritannein einen  Überraschungserfolg an den Kinokassen. Ich persönlich fand, dass The Pact zwar ordentlich gemacht war, schließlich aber nur Fast-Food-Horror darstellte – man vergisst den Film, kurz nachdem man ihn gesehen hat. Eine richtige Genrebereicherung war er jedenfalls nicht, doch ich hab auch schlechtere Horrorstreifen letztes Jahr gesehen.

Wer den Film aber sehr mochte. kann sich auf die Fortsetzung freuen. Wie auf dem European Film Market bekannt wurde, wird die Regie diesmal nicht von Nicholas McCarthy, sondern vom Regie-Duo Dallas Hallam und Patrick Horvath geführt. Noch ist nicht bekannt, wer in dem Film mitspielen wird (allerdings deutet nichts auf die Rückkehr von Caity Lotz, die die Protagonistin von Teil 1 gespielt hat, hin), aber es gibt immerhin die offizielle Inhaltsangabe zu The Pact 2. Dazu muss ich natürlich diejenigen, die den ersten Film nicht kennen, vor dicken SPOILERN warnen.

"Nur eine Woche nachdem Annie Barlow den Judas Killer vernichtet hat, treffen wir June, eine Frau, deren sorgfältig konstruiertes Leben in Los Angeles sich zu auflösen beginnt, aufgrund lebhafter Albträume, die so schrecklich sind, dass sie sie sogar in ihrer Wachzeit verstören.

Wenn Special Agent Kevin Dickey, der FBI Agent, der mit dem Abschluss des Falls um den kürzlich verstorbenen Judas Killer beauftragt wurd, plötzlich vor Junes Haustür steht, bring er erschreckende Neuigkeiten mit sich: ein Nachahmer des Judas Killers ist in der Nachbarschaft unterwegs! Im Verlauf seiner Nachforschungen zeigt Dickey June ein Foto von einem Opfer des neuen Killers. Sie ist schockiert, denn sie stellt fest, dass es die Frau ist, die in ihren Albträumen brutal ermordert wurde.

Eine Reihe von Heimsuchungen quält June, immer zunehmend in ihrer Häufigkeit und Grausamkeit. Nun sieht sie in ihrer Albträumen nicht nur die Opfer, sondern findet sich auch selbst in der Rolle des Mörders wieder. June befürchtet, dass der Geist des Judas Killers einen großen Plan hat, in dem für sie eine Rolle vorgesehen ist. Sie versucht verzweifelt bei Verstand zu bleiben, während sie sich in eigene Nachforschungen hineinstürtzt. Doch egal wie die Wahrheit aussieht, sie wird entsetzlich sein, denn entweder gibt es wahrhaftig Böses in ihr drin oder jemand legt es darauf an, sie zu zerstören…"

Interesse geweckt?