Zwei weitere Stars für The Expendables 3 bestätigt!

0
Mel Gibson Antonio Banderas The Expendables 3

Quelle: Entertainment Weekly

Die News bezüglich der wachsenden (bzw. sich verändernden) Besetzung von The Expendables 3 kommen jetzt Schlag auf Schlag. Nach dem dramatischen Entwicklungen vor zwei Tagen als Harrison Ford von Sylvester Stallone für en Film bestätigt sowie Bruce Willis' Abgang (in nicht allzu netten Worten) verkündet wurde, wurden jetzt noch zwei große Namen für den Film festgebucht, auf die die Fans bereits nach dem ersten Film gehofft haben – Antonio Banderas und Mel Gibson.

Über Mel Gibsons Beteiligung an dem Film wurde schon früher gemunkelt. Bereits im Juni haben wir darüber berichtet, dass er möglicherweise auf dem Plan als der nächste Gegner der Expendables steht. Das hat Entertainment Weekly jetzt bestätigt. Nach Machete Kills ist Gibson, dessen Schauspielkarriere sich nach diversen Skandalen bislang noch nicht erholt hat, scheinbar auf den Geschmack gekommen, was Bösewichtsrollen angeht. Vielleicht sind es ja gerade diese Parts, in denen die Zuschauer Gibson jetzt sehen möchten. Das werden wir bald rausfinden, denn Machete Kills ist sein erster Einsatz als böser Bube (abseits des realen Lebens natürlich!). Antonio Banderas spielt übrigens ebenfalls an der Seite von Gibson in Machete Kills mit und hat auch mit Stallone bereits eine Vorgeschichte. Die beiden waren Gegner in Assassins – Die Killer – eine von Banderas' frühen englischsprachigen Rollen. Seine berühmteste Actionrolle hat Banderas aber natürlich als El Mariachi in Desperado und in Irgendwann in Mexiko absolviert. Welcher Rolle er in The Expendables 3 spielen wird, ist noch unklar. Neben den beiden werden in dem Film auf jeden Fall noch Stallone, Jason Statham, Arnold Schwarzenegger, Harrison Ford, Ronda Rousey und Kellan Lutz zu sehen sein. Randy Couture, Dolph Lundgren und Terry Crews wurden noch nicht bestätigt, aber ich gehe schwer davon aus, dass auch sie wieder zum Team dazustoßen werden.  Ich kann auch nur hoffen, dass Jet Li wieder mit dabei sein wird, und zwar in einem Auftritt, der länger als drei Minuten dauert (wie es in The Expendables 2 der Fall war). Ebenfalls in Verhandlungen (aber nach letzter Informaion nicht bestätigt) standen Nicolas Cage, Wesley Snipes, Milla Jovovich und Jackie Chan.

Wenn Stallone bzw. der Expendables-3-Regisseur Patric Hughes schon dabei sind, den Cast von Machete Kills nach Besetzungsideen für The Expendables 3 zu durchforsten – wieso dann nicht auch Danny Trejo an Bord bringen? Ich bin sicher, die Actionfans weltweit würden ihm dafür danken. Sly gegen Machete…ein Traum!