Ist Christopher McQuarrie der Regisseur von Mission: Impossible 5?

0
Mission: Impossible 5 Regisseur

Quelle: Deadline

Es ist kein Geheimnis, dass ich schon immer ein seh großer Fan der Mission: Impossible-Filme mit Tom Cruise war (ja, sogar vom so unbeliebten zweiten Teil) und Mission: Impossible – Phantom Protokoll nicht nur zu meinen Lieblingsfilmen von 2011, sondern meiner Meinung nach auch zu den besten Actionfilmen der letzten Jahre gehört. Brad Bird gelang ein reibungsloser Übergang von Animationsfilmen ins Spielfilm-Gewerbe und er lieferte den wohl bis dato besten Film der erfolgreichen Reihe ab.

Kein Wunder also, dass ich seit dem sehnsüchtig auf alle News bezüglich des unvermeidlichen weiteren Sequels warte. Nun gibt es endlich etwas Bewegung an der Mission: Impossible 5-Front. Laut einem Bericht von Deadline ist Christopher McQuarrie die erste Wahl für die Regie des nächsten Films. McQuarrie führt auch die Regie beim kommenden Tom Cruise-Actionstreifen Jack Reacher und hat für seine Arbeit am Drehbuch zu Die üblichen Verdächtigen einen Oscar gewonnen. Außerdem hat er auch am Drehbuch von Phantom Protokoll mitgewirkt. In Vergangenheit arbeitete er bereits mit Tom Cruise  zusammen, als er das Drehbuch für Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat schrieb. Jack Reacher ist erst seine zweite Regiearbeit, doch anscheinend gefällt Paramount und den Produzenten JJ Abrams und Tom Cruise das, was sie bislang gesehen haben, so sehr, dass sie ihm die Regie des sicheren Riesenhits überlassen wollen. Offiziell ist es noch nicht, denn angeblich will man zunächst die Autoren für den Film finden. Danach soll McQuarries Anstellung bekanntgegeben werden.

Das Sequel hat noch keinen Starttermin, ist aber aller Wahrscheinlichkeit nach 2014 zu erwarten.