Erhält Black Widow bald ihren eigenen Marvel-Film?

0
Scarlett Johansson Black Widow Film

Quelle: Comic Book Movie

Von den sechs bisherigen Avengers haben vier (Iron Man, Thor, Captain America und Hulk) ihre Solo-Abenteuer auf der Leinwand bestritten. Die beiden anderen – Jeremy Renners Hawkeye und Scarlett Johanssons Natasha Romanoff alias Black Widow – tauchten bislang nur im Kontext anderer Marvel-Filme auf sowie in Marvel’s The Avengers. Während Renners Rolle, mit der Ausnahme eines wirklich kurzen Auftritts in Thor bisher lediglich auf The Avengers beschränkt war, spielte Johanssons Black Widow bereits in Iron Man 2 eine größere Rolle und wird in Captain America 2: The Return of the First Avenger zu einer Hauptdarstellerin an der Seite von Chris Evans' Captain America befördert. Keine Frage, der Charakter, der zu den wenigen im aktuellen Marvel-Kinouniversum gehört, die keine Superkräfte (oder einen Kampfanzug) besitzen, ist bei den Fans spätestens seit The Avengers sehr beliebt. Aber wie könnte auch Scarlett Johansson in Latex nicht beliebt sein? Da drängt sich natürlich schnell die Frage auf, ob sie auch einen eigenen Film bekommt. Als bislang einziger weiblicher Avenger wäre es ein Novum. Dem im Wege stehen leider die schlechten Erfahrungen mit Comicbuchverfilmungen, in denen eine Superheldin im Mittelpunkt steht. An Catwoman und Elektra erinnert sich niemand gerne, am wenigsten noch die Schauspielerinnen (Halle Berry und Jennifer Garner), die sie gespielt haben.

Dennoch hat Black Widow womöglich eine große Zukunft im Universum der Marvel-Filme. Dass sie im neuen Captain-America-Film bereits eine so große Rolle bekommt, zeigt, dass Marvel offensichtlich mit Johansson in dem Part sehr zufrieden ist. In einem Interview mit dem britischen Filmmagazin Total Film kündigte Kevin Feige, der Präsident der Marvel Studios, an, dass Johanssons Charakter eine noch größere Rolle in Avengers: Age of Ultron spielen wird als im ersten Avengers-Film. Außerdem legte er einen Solo-Film für Black Widow nahe: (aus dem Englischen)

Wir erfahren mehr über ihre Vergangenheit und darüber, wo sie herkommt und wie sie zu dem wurde, was sie ist. Die Idee, ihre Hintergründe in einem separaten Film zu erforschen, wäre natürlich großartig und wir haben auch schon daran etwas gearbeitet.

Würdet Ihr gerne einen Black-Widow-Film sehen? Ich für meinen Teil auf jeden Fall!