Arnold Schwarzenegger kehrt zurück als Conan!

0
The Legend of Conan

Quelle: Deadline

Auch wenn es der erste Terminator und kurz darauf Das Phantom Kommando waren, die aus Arnold Schwarzenegger den Actionstar schlechthin machten und dafür sorgten, dass er zu einem wahren Kassenmagneten wurde, so war sein erster großer Film, der auch seinen Namen bekannt machte, Conan der Barbar, der 1982 in die Kinos kam. Der Film genoss soliden, wenn auch nicht überwältigenden Erfolg und endete damals als einer der 20 erfolgreichsten Filme des Jahres in den USA. Viel wichtiger war jedoch, dass dieser Film Arnie seine erste größete Fanbase einbrachte und deshalb bereits zwei Jahre später mit einem Sequel versehen wurde – Conan der Zerstörer. Dieser war nur knapp weniger erfolgreich als sein Vorgänger, wurde von den Fans allerdings mit Enttäuschung empfangen.

Fast 30 Jahre danach ruhte das Franchise, das auf dem von Robert E. Howard erschaffenen Charakter basiert, bis letztes Jahr Lionsgate Films den Zuschauern das maue 3D-Remake mit Jason Momoa in der Conan-Rolle serviert hat, welches gnadenlos an den Kinokassen floppte (weniger als $50 Mio weltweiter Einspiel bei einem Budget von $90 Mio). Die meisten glaubten danach, dass es wohl für eine lange Zeit das letzte Mal sein würde, dass wir den Cimmerier auf der Leinwand sehen würden.

Doch weit gefehlt! Universal verkündete, dass The Legend of Conan in Arbeit sei – und zwar unter Beteiligung von Arnold Schwarzenegger in der Titelrolle! Viel hat man gemutmaßt darüber, zu welcher seiner legendären Rollen Arnie nach seinem Comeback in die Filmindustrie zurückkehren würde. Natürlich dachten dabei die meisten an Terminator, einige aber auch an Predator und True Lies. Dass die Wahl schließlich auf Conan fallen würde, ist insbesondere nach dem Flop des letztjährigen Films überraschend.

Laut Produzent Frederik Malmberg wird The Legend of Conan von einem gealterten Conan handeln, dem bewusst ist, dass er sich dem letzten Zyklus seines Lebens nähert und er mit einem guten Kampf aus dem Leben scheiden will.