The Purge: Anarchy – Bloggerspecial zum Kinostart des Thriller-Sequels

0
The Purge Anarchy Vorschau

Liebe Filmfutter-Fans,

morgen startet in den deutschen Kinos das Sequel zum Überraschungserfolg von 2013 The Purge – Die Säuberung. Unter dem Titel The Purge: Anarchy taucht die Fortsetzung erneut in eine Welt ein, in der einmal im Jahr 12 Stunden lang alle Verbrechen legal sind – einschließlich Mord. Während Teil 1 die Geschehnisse der Purge-Nacht noch in einem räumlich begrenzten Setting präsentierte (in einem Haus mit einer Familie), bringt The Purge: Anarchy die Zuschauer während der tödlichen Nacht auf die Straßen – ein Sequel, das die Messlatte wirklich höher legt als sein Vorgänger und für Fans von spannenden und temporeichen Thrillern  empfehlenswert ist (eine Langkritik folgt noch).

Anlässlich des Kinostarts haben wir uns nach längerer Pause wieder mit einigen Blogger-Kollegen zusammengeschlossen, um Euch ein Special zum Film zu bieten. Am Vorabend des Kinostarts, stellen wir Euch alle einen Gegenstand vor, mit dem wir uns gegen Eindringlinge in einer Purge-Nacht wehren würden.

Während manch einer zum großen Küchenmesser, zu einer Schaufel, einem Baseballschläger oder zur altbewährten Motorsäge greifen würde, habe ich mir eine alternative Lösung einfallen lassen. Ich stelle die ultimative Waffe gegen Purger (und auch andere menschliche Wesen) vor:

Trommelwirbel

….

The Purge 2 Special

Ganz genau – Ein Justin-Bieber-Foto. Ausgedruckt im Riesenformat, würde ich meine Tür, meine Hauswände und meine Fenster mit dem Foto des Popstars zupflastern, sodass die meisten Purger gar nicht erst in die Versuchung kommen, hier einzudringen. Schließlich kann ja nur ein kompletter Psychopath drin sein, der auf eine solche Idee kommt. Sollten einige wirklich Hartgesottene es aber dennoch wagen, wird bei deren Eindringen in die Wohnung auf meiner Musikanlage Biebers Musik in voller Lautstärke aufgedreht. Daraufhin erwarte ich bei den Angreifern die folgende Reaktion (Warnung: nicht für Zartbesaitete!)

Wie meine Blogger-Kollegen gegen potenzielle Purge-Anarchisten vorgehen würden, erfahrt Ihr hier:

Horrormagazin
Sidblog

Offizieller Filminhalt:

Sommer 2014: Wieder ist Purge-Night. Ein Paar sitzt aufgrund einer Autopanne auf offener Straße fest und auch eine hilflose Frau und deren Tochter sind dem Chaos der Purge-Night völlig ausgeliefert. Ein Polizist könnte ihre allerletzte Hoffnung sein, die Nacht zu überleben… "The Purge: Anarchy" "verspricht noch kompromissloser und spannungsgeladener zu werden als der erste Teil. (Quelle: Universal Pictures Germany)