Harrison Ford ist scharf wie Chili auf Episode 7

0
Star Wars 35mm

Latino Review hat uns wohl vor einigen Wochen angeflunkert mit ihrer Behauptung, Harrison Ford hätte für J.J. Abrams'  Star Wars-Sequel Episode VII bereits einen Vertrag mit Disney für die Rückkehr in seine alte Rolle als Han Solo unterzeichnet. Einen Monat liegt diese Meldung nun schon zurück, seitdem herrscht Funkstille in der unendlichen Galaxis. Oder zögert Disney die Meldung etwa heraus, wie zuletzt vielfach kolportiert wurde, um gleich alle drei Helden der ersten Stunde, Mark Hamill als Luke, Carrie Fisher als Leia und eben jenen Harrison Ford mit einem Schlag und einem großen Getöse als Neuzugänge zu verkünden? Jetzt endlich hat sich Harrison Ford nach den zähen Gerüchten der vergangenen Wochen in einem Interview mit WGN News am Rande einer Promo-Tour zu Wort gemeldet und macht den Fans mit folgenden Worten erneut Hoffnung: "Ich freue mich auf den Film (…) Es ist noch nicht in trockenen Tüchern, aber ich denke, es wird passieren". Immerhin, wir nähern uns langsam einer Entscheidung. Mark Hamill und Carrie Fisher haben Verhandlungen mit Disney bereits bestätigt, es scheint also alles angerichtet für die große Rückkehr der verlorenen Söhne und Töchter der Ur-Trilogie. Wir halten euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden!

Episode VII wird voraussichlich 2015 unter der Regie von J.J. Abrams unsere Kinos stürmen. Das Drehbuch schreibt Michael Arndt. Neben einer neuen Filmtrilogie plant Disney diverse Stand-Alone-Filme, die sich einzelner Charaktere des Star-Wars-Universums annehmen. Darunter soll es auch eine Episode über den jungen Han Solo geben.

Quelle: WGN

TEILEN