The Raid-Stars bald in Star Wars?

0

Iko Uwais und Cecep Arif Rahman in The Raid 2 (2014) © XYZ Films

Quelle: Twitchfilm

Wie die Seite twitchfilm berichtet, sollen Iko Uwais, Yayan Ruhian sowie Cecep Arif Rahman im kommenden siebten Teil der Star-Wars-Saga Das Erwachen der Macht zu sehen sein. Das Trio kennen Action-Fans weltweit durch die erfolgreichen Filme The Raid und The Raid 2. Uwais spielt im ersten Film die Hauptrolle des Polizisten Rama, Ruhian war im Erstling als Mad Dog unterwegs und kehrte im Sequel als Onkel Prakoso in einer anderen Rolle zurück. In diesem Film gab auch Rahman seinen Einstand als grausiger Killer und der Endgegner des Protagonisten.

Eine Bestätigung oder auch nur ein Kommentar dazu von offizieller Stelle fehlt bisher. Über die Rollen der drei Indonesier kann dementsprechend auch nur spekuliert werden. Twitchfilm gibt zu Bedenken, dass ein großer Kritikpunkt an George Lucas' Prequel-Trilogie, das Augenmerk auf Computertechnik statt Stunts und handgemachter Spezialeffekte war. Sein Nachfolger J.J. Abrams, der auch schon dem Star-Trek-Franchise neues Leben einhauchte, könnte demnach die Martial-Arts-Koryphäen ausgewählt haben.

Auch denkbar wäre, dass mit den Stars aus dem südostasiatischen Raum ein besserer Zugang zu diesem Markt ermöglicht wird. Darüber hinaus könnten die Schauspieler aus den derben Actionreißern – beide erhielten keine Jugendfreigabe – ein älteres Publikum ansprechen, nachdem das Franchise um Yoda und Co. in den vergangenen Jahren sich klar an ein junges Publikum gerichtet hat.

Egal, welche Gründe dahinter stehen, grundsätzlich wäre die Verpflichtung der drei Schauspieler begrüßenswert und eine Bereicherung für das Projekt. Star Wars: Das Erwachen der Macht wird in Deutschland voraussichtlich am 17.12.2015 in die Kinos kommen.