Zombieland 2 Start

© Sony Pictures

Quelle: Vulture

Vor knapp zwei Jahren hat Sony bei der CinemaCon-Präsentation bestätigt, dass Zombieland 2, die Fortsetzung zu der vermutlich beliebtesten Horrorkomödie der letzten zehn Jahre, in Arbeit ist. Eigentlich gab es Gespräche über Teil 2 schon kurz nachdem der erste Film zu einem großen Kinohit avancierte. Das Problem war allerdings immer die sehr gefragte Besetzung aus Woody Harrselson, Emma Stone, Jesse Eisenberg und Abigail Breslin. Ihre Terminkalender zusammenzubringen, ist eine echte Herausforderung. Gerade Stone und Eisenberg sind seit Zombieland ganz heiße Stars in Hollywood geworden. Stone ist inzwischen Oscarpreisträgerin (für La La Land), Eisenberg wurde für The Social Network für einen Oscar nominiert und ist als Lex Luthor Teil des DC-Kinouniversums. Über Arbeitsmangel können die beiden nicht klagen. In der Zwischenzeit versuchte es Sony in Zusammenarbeit mit Amazon mit einer "Zombieland"-Serie. Glücklicherweise hat diese die Pilotphase nie verlassen.

Doch jetzt machen die beiden Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick Hoffnung, dass wir den zweiten Teil 2 nicht nur recht bald zu sehen bekommen werden, sondern dass auch die gesamte Originalbesetzung wieder dabei sein wird. Bereits letztes Jahr erklärten sie, dass das Drehbuch zum Sequel fertig sei. Bei der Pressetour zu Deadpool 2 überraschte Wernick mit der Ansage, der Film könnte zum 10. Jubiläum von Teil 1 erscheinen: (aus dem Englischen)

Das zehnte Jubiläum von Zombieland naht. Zombieland ist im Oktober 2009 erschienen. Wir wissen nicht, was man jemandem zum zehnten Jahrestag schenkt, aber es könnte Zombieland 2 sein. Wir hoffen, das Ding Anfang 2019 zu drehen, damit es im Oktober 2019 erscheint, mit der Originalbesetzung übrigens.

Solange Harrelson, Stone, Eisenberg und Breslin wieder dabei sind, bin ich definitiv Feuer und Flamme für das Sequel. Zombieland hält auch mehrfachen Sichtungen sehr gut stand und bietet definitiv Raum für eine Fortsetzung.