Quelle: FXX

Obwohl die erste Staffel der Comedyserie „You’re the Worst“ letztes Jahr hierzulande von Sixx ausgestrahlt wurde, ist es gut möglich, dass Ihr noch nie von der Serie gehört habt. Ohne bekannte Stars und große, mainstreamtaugliche Lacher à la „The Big Bang Theory“ oder „Modern Family“, liegt der Wert dieser Anti-Romcom-Serie darin, dass sie sich traut, zunächst unsympathische Protagonisten in den Mittelpunkt zu stellen und für Comedyserien untypische Themen wie PTSD oder Depression zu erforschen. Wer sich jedoch auf „You’re the Worst“ und deren Haufen von dysfunktionalen Egozentrikern einlässt, wird mit tollen Performances und einer realistischen Darstellung von problematischen, modernen Beziehungen belohnt.

In den USA fand die Serie nicht nur unter Kritikern Anklang, sondern auch unter den Zuschauern, sodass sich die Einschaltquoten der aktuell ausgestrahlten dritten Staffel gegenüber der zweiten Staffel verbesserten. Deshalb zögerte der Sender FXX auch nicht lange und bewilligte nun eine vierte Staffel, die nächstes Jahr an den Start gehen wird. In Deutschland können sich Interessierte erst einmal auf die Free-TV-Ausstrahlung der zweiten Staffel freuen, die ab dem 3. Oktober immer montags um 23:35 Uhr in Doppelfolgen von Sixx gezeigt werden wird.