Quelle: 20th Century Fox

Fox hat den ersten TV-Spot zum potenziellen Megablockbuster des Sommers, X-Men – Zukunft ist Vergangenheit, veröffentlicht. Dieser fasst mehr oder weniger die Highlights des kürzlich veröffentlichten zweiten Trailers zusammen, doch es gibt auch ein wenig neues Material zu sehen, vor allem von Michael Fassbenders Magneto. Fassbender war für mich das unumstrittene Highlight von X-Men – Erste Entscheidung und ich hoffe, dass er im gewaltigen Ensemble des neuen X-Men-Films nicht untergeht. Insbesondere die Beziehung zwisachen ihm und James McAvoys Charles Xavier bildete das Herz des letzten Films.

Was die Fans auf jeden Fall wohl bekommen werden, ist so viel Action wie das Herz begehrt und zudem den ersten Leinwandauftritt der gefürchteten Sentinels in Action (die Trainingssequenz aus X-Men – Der letzte Widerstand zähle ich hier nicht mit).

Außerdem hat das Studio kurz nach dem Erscheinen des neusten Trailers auch ein neues Filmplakat veröffentlicht, das wir jetzt nachreichen. Dieses kommt aufgrund der Bemühung, möglichst viele Charaktere darauf unterzubringen, leider etwas chaotisch daher und das Bild von Professor X, der sich in seinem fliegenden Stuhl von einer Explosion davonmacht, sieht leicht albern aus.

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit TV-Spot und Poster

Interessant ist es, dass das Poster unmissverständlich klar macht, wer hier die größten Stars sind – Hugh Jackman, dessen Wolverine bei weitem der beliebteste Charakter der Reihe ist und natürlich die mittlerweile dreifach oscarnominierte junge Schauspielsensation Jennifer Lawrence, deren rasanter Aufstieg in Hollywood in den drei Jahren seit X-Men – Erste Entscheidung für den Film ein Riesenbonus ist.