X Men Apocalypse Trailer

Quelle: 20th Century Fox

Fox und Bryan Singer haben uns lange warten lassen, doch endlich ist der in mieser Qualität geleakte Comic-Con-Trailer zu X-Men: Apocalypse nicht mehr die einzige Vorschau, die im Internet zu dem Film herumgeistert. Der offizielle Trailer zum Film wird vor den Vorstellungen von Star Wars: Das Erwachen der Macht in den Kinos gezeigt werden, doch online ist der Trailer jetzt schon zu sehen und wir wollen ihn Euch keine Sekunde lang vorenthalten.

Deutscher Trailer

Originaltrailer

Tatsächlich wurden die Effelte seit der Comic-Con-Vorschau deutlich aufpoliert, Oscar Isaacs Ur-Mutant Apocalypse wirklich tatsächlich bedrohlich und sieht nicht mehr aus wie Ivan Ooze gekreuzt mit dem Djinn aus Wishmaster. Die Szene mit dem riesenhaften Apocalypse, der nach Charles greift, ist mächtig beeindruckend, wie auch einige andere Einstellungen aus dem Trailer. Das Tempo des Trailer ist leicht unausgeglichen, denn während die ersten zwei Drittel recht ruhig sind und viel Exposition bieten, wird die gesamte (spektakuläre) Action in die letzten 30-40 Sekundne gepackt, doch das ist nur ein kleines Makel. Den neuen jungen Cast aus Sophie Turner, Alexandra Shipp, Tye Sheridan, Ben Hardy und anderen bekommen wir zwar zu sehen, aber die meisten nur recht kurz. Hoffentlich enthält der nächste Trailer mehr Szenen von Olivia Munn als Psylocke und Turner als Jean Grey, denn gerade diese beiden Casting-Entscheidungen halte ich für ziemlich gelungen.

Ansonsten ist der Trailer natürlich gut zusammengestellt und man merkt schnell, das die Maßstäbe hier deutlich epischer und die Einsätze höher sind als bei X-Men – Zukunft ist Vergangenheit. Und dann gibt es natürlich diesen finalen Shot, den wir auch schon in der Comic-Con-Vorschau sahen und der jedem X-Men-Fan breit grinsen lassen sollte.

Da ich jeden X-Men-Film von Bryan Singer bislang großartig fand, habe ich auch diesmal keinen Grund, an seiner Arbeit zu zweifeln und freue mich schon immens auf den Film, der am 19.05.2016 in unsere Kinos kommen soll. Unten findet Ihr noch das offizielle Filmposter, auf dem Apocalypse sich offenbar als Hamlet-Fan erweist, ein Teaser-Motion-Poster zum Film, das gestern veröffentlicht wurde sowie die offizielle Inhaltsangabe zum Film.

X Men Apocalypse Trailer & Poster

Tune in tomorrow for the #XMen: #Apocalypse trailer. Be the first to watch it on Youtube.com/FoxMovies

A post shared by X-Men Movies (@xmenmovies) on

Seit Anbeginn der Zivilisation wurde er als Gott angebetet. Apocalypse, der erste und mächtigste Mutant aus Marvels X-Men-Universum, hat die Kräfte vieler anderen Mutanten gesammelt und ist unsterblich und unbesiegbar geworden. Als er nach Jahrtausenden wieder erwacht, ist er mit der Welt, die er vorfindet, desillusioniert, und rekrutiert ein Team aus mächtigen Mutanten, einschließlich des entmutigten Magneto (Michael Fassbender), um die Menschheit zu säubern und eine neue Weltordnung zu erschaffen, in der er herrschen würde. Wenn das Schicksal der Erde auf dem Spiel steht, muss Raven (Jennifer Lawrence), mit Hilfe von Professor X (James McAvoy), ein Team von jungen X-Men anführen, um ihren größten Gegner aufzuhalten und die Menschheit vor der kompletten Zerstörung zu bewahren.

Freut Ihr Euch auch schon auf X-Men: Apocalypse? Wie findet Ihr den Trailer im Vergleich zu den Trailern von Batman v. Superman: Dawn of Justice und Captain America: Civil War?