Wildcat Arrow

Quelle: Deadline

Die im Oktober startende dritte Staffel von "Arrow" bekommt wirklich großen Cast-Zuwachs. Nachdem schon bekannt wurde, dass Rick Yune, Devon Aoki, Brandon Routh und Peter Stormare in der dritten Staffel auftreten werden (und noch gibt es keine Infos zur Besetzung von Ra’s al Ghul, dessen Auftritt in Staffel 3 kürzlich bestätigt wurde), gaben die Macher der Serie auf der Comic Con am Wochenende bekannt, dass ein weiterer Superheld nach Starling City kommen würde – Ted Grant alias Wildcat. Wildcat gehört zu den ältesten Superhelden der DC Comics und wurde 1942 erstmals vorgestellt. Nichtsdestotrotz wird es sein erster Auftritt in einer Serie oder einem Film sein (von Animation und einer kurzen Erwähnung bei "Smallville" abgesehen).

Jetzt wurde auch bekannt, wer die Rolle spielen wird – J.R. Ramirez ("Power"). Der Charakter, ein Weltklasse-Boxer und Krav-Maga-Experte, soll eine wichtige Rolle in Laurel Lances Handlungsbogen in der kommenden Staffel spielen. Das passt ganz gut, denn in den Comics hat Wildcat u. a. Black Canary trainiert und Laurel soll irgendwann das Alter Ego der Black Canary von ihrer Schwester Sara übernehmen. Interessant ist auch, dass in den Comics Wildcat selbst vom gleichen ehemaligen Boxer trainiert wurde, wie Ray Palmer alias The Atom, der in dieser Staffel von Brandon Routh gespielt wird. Mal sehen, ob diese Verbindung in der Serie ebenfalls hergestellt werden wird.

Falls Ihr noch nicht den tollen Trailer zur dritten Season gesehen habt – nur zu!