Vikings Season 4 Trailer

Quelle: HISTORY

Im Rahmen der Comic Con in San Diego wurde der erste Trailer zur vierten Staffel der Wikingerserie "Vikings" veröffentlicht, deren Dreharbeiten bereits seit April in Dublin laufen. Wie schon der Trailer zu Staffel 3 von der letzten Comic Con kann auch die neue Vorschau mit blutiger Action und einer richtigen Dosis Pathos ("Räche uns!") punkten und wird die Herzen der zahlreichen "Vikings"-Fans weltweit höher schlagen lassen. An sich bleibt alles beim Alten: Ragnar und Lagertha bestreiten einen Kampf nach dem anderen, werden hintergangen, rächen sich und auf ein Gemetzel auf dem Schlachtfeld folgt das nächste. Der Krieg endet eben nie, wie der Trailer schon ankündigt. Zum Glück schauen wir den beiden gerne dabei zu, wie sie ihre Feinde dezimieren. Insbesondere Katheryn Winnicks Lagertha ist definitiv eine der größten weiblichen Badass-Figuren in der aktuellen Serienwelt.

Über die Handlung der vierten Staffel ist noch nicht viel bekannt, doch dem Ende der dritten Staffel nach zu urteilen, könnte sie auf einen Konflikt zwischen Ragnar und seinem Bruder Rollo hinauslaufen, nachdem letzterer sich dazu verpflichtet hat, Paris vor den Raubzügen der Wikinger zu verteidigen.

Drei neue Schauspieler wurden zudem für Staffel 4 besetzt. Die Finnen Peter Franzén und Jasper Pääkkönen werden jeweils den norwegischen König Harald Finehair und dessen jüngeren Bruder Halfdan den Schwarzen spielen. Finehair soll ein möglicher Rivale von Ragnar werden. Außerdem wurde die Kanadierin Dianne Doan als Yidu verpflichtet, eine junge chinesische Frau, die eine wichtige Rolle in der nächsten Staffel spielen soll.

Die zehnteilige vierte Season von "Vikings" wird voraussichtlich Anfang 2016 in den USA debütieren und wenn das bisherige Muster bleibt, dann wird Staffel 3 hierzulande vermutlich im April auf ProSieben ihre Free-TV-Premiere feiern. Wer über ein Abo von Amazon Prime Instant Video verfügt, muss nicht so lange warten – seit Juni ist dort bereits die dritte Staffel in deutsch synchronisierter Fassung verfügbar.