Underworld 5 Titel Kate Beckinsale

Quelle: Screen Gems

Der 27. Oktober ist als Startermin für Kinofilme in Deutschland ganz schön prall gefüllt. Der größte Blockbusterkandidat, der an dem Tag in unsere Kinos kommt, ist natürlich Marvels Doctor Strange, zu dem vor wenigen Stunden der erste Trailer veröffentlicht wurde. Doch auch Bridget Jones’s Baby, die Thriller-Bestselleradaption Girl on the Train, der Animationsfilm Störche und der fünfte Underworld-Film werden am letzten Oktober-Wochenende  für volle Kinosäle in Deutschland sorgen.

Zum letzteren haben wir jetzt ein kleines Update. Die Produktionsfirma Screen Gems hat den offiziellen Titel für das mittlerweile abgedrehte neue Kapitel der Underworld-Saga bekanntgegeben. Der neue Film heißt Underworld: Blood Wars und bringt neben Kate Beckinsale in ihrem vierten Leinwandauftritt als Vampirkriegerin Selene auch Theo James als Vampir David und "Game of Thrones"-Star Charles Dance als Vampir-Ältesten Thomas zurück. Beide traten erstmals in Underworld: Evolution in Erscheinung, dem kommerziell bislang erfolgreichen Film der Reihe. Danach wollte Beckinsale eigentlich nie wieder in Selenes sexy Latexkostüm schlüpfen, änderte aber zur Freude der Fans ihre Meinung.

Neu dabei sind in Underworld: Blood Wars "Outlander"-Fiesling Tobias Menzies als Anführer der Lykaner, Lara Pulver ("Sherlock") als eine ehrgeizige Vampirin und "Damien"-Star Bradley James als neuer Bösewicht. Inszeniert wurde der Film von der Deutschen Anna Foerster, die am besten für ihre Arbeit an Serien wie "Criminal Minds" und "Outlander" bekannt ist.

Unten könnt Ihr einen Blick auf die relativ schlichte und banale Gestaltung des Titellogos werfen.

Underworld 5 Titel Blood WarsHoffentlich kann Underworld: Blood Wars das Franchise mit Beckinsale endgültig abschließen.