Uncle Buck Serie

Quelle: Deadline

Was kann man dazu noch als Kommentar sagen? Ein neuer Tag und ein neuer Kinohit wird als Serie adaptiert. Diesmal ist es John Hughes' Achtziger-Komödie Allein mit Onkel Buck (OT: Uncle Buck), in der der unvergleichliche John Candy die Titelrolle gespielt hat. Der Film wird von ABC als eine Sitcom produziert. Geschrieben wird die Serie von den "Mad TV"-Autoren Brian Bradley und Steven Gragg.

Es wäre allerdings nicht das erste Mal. Bereits 1990, ein Jahr nach dem Kino-Release des Films, gab es eine "Uncle Buck"-Serie auf CBS mit Kevin Meaney in der Hauptrolle. Diese hielt sich allerdings nicht lange und wurde nach einer Staffel abgesetzt.

Der Originalfilm handelte von einem verantwortungslosen, spaßliebenden Onkel, der plötzlich auf seine drei Neffen und Nichten aufpassen muss. Es war eine Paraderolle für John Candy, dessen Schuhe zu füllen sicherlich kein Leichtes sein wird. Und mal wieder stellt sich mir die Frage: gibt es wirklich so wenige originelle Ideen noch, dass jeder Kinofilm für eine Serie herhalten muss?