Quelle: HBO

Kaum zu glauben, dass die Vampirserie "True Blood" bereits seit sechs Jahren läuft. In dieser Zeit durchlebte die Serie mit ihrem frivolen und vergnüglich-trashigen Mix aus Blut, Sex, Romantik und Fantasy einige Höhen und Tiefen (in letzter Zeit leider mehr Tiefen als Höhen) doch sie hat auf jeden Fall ihre Spuren in der TV-Geschichte hinterlassen und in gewisser Hinsicht übernatürliche Fernsehserien auch nachhaltig beeinflusst. Daher darf man auch gespannt bleiben, wie die Macher die Serie zu Ende bringen werden, denn am 22. Juni startet die siebte und letzte Staffel von "True Blood", die wieder aus zehn Folgen bestehen wird. Wird das Ende die Fans in Rage treiben wie die finalen Folgen von "Dexter" und "How I Met Your Mother" oder erhält die Serie ein würdiges Ende, das die Fans die Durchhänger der letzten Zeit vergessen lassen wird? Wir werden es sehen. Bis dahin hat HBO aber schon mal die erste Vorschau auf die neue Staffel veröffentlicht – und für Bon Temps sieht es diesmal gar nicht gut aus (wie viel Pech kann man als eine einzige Stadt eigentlich haben?)