Trolls 2 Starttermin

Quelle: Universal Pictures

Es war schon eine schräge (manche würden auch sagen dämliche) Idee, den einst sehr beliebten Zaubertroll-Puppen einen Animations-Kinofilm zu spendieren. Das Ergebnis war jedoch deutlich besser, als viele befürchtet haben. DreamWorks' Trolls war ein unterhaltsames, gelegentlich herrlich exzentrisches Animationsabenteuer, das mit seinen fetzigen Songs Jung und Alt in guter Laune versetzte. Nicht umsonst wurde Justin Timberlakes "Can’t Stop the Feeling!" aus dem Film zum am meisten heruntergeladenen Song des letzten Jahres, erhielt eine Oscarnominierung und eröffnete am Wochenende auch die Oscarverleihung. Trotz seiner Makel konnte man sich der ansteckenden Lebensfreude des Films schwer entziehen.

Als bunter Feelgood-Film in einer Zeit, in der die Welt wirklich eine Flucht aus der grimmigen Realität brauchte, und dank seinem Nostalgie-Faktor wurde Trolls zu einem weltweiten Erfolg mit knapp $340 Mio Einspiel. Allein in Deutschland sahen fast 1,2 Mio Kinogänger den Film. Alle, denen Trolls gefallen hat, können sich auf eine Zugabe freuen. Universal Pictures hat Trolls 2 offiziell für 2020 angekündigt. Das Sequel, in dem Anna Kendrick und Justin Timberlake wieder der hyper-optmitischen Poppy und dem grimmigen Pessimisten Branch ihre Originalstimmen leihen werden, wird am 10.04.2020 in die US-Kinos kommen. Einen deutschen Starttermin gibt es noch nicht. Ob Regisseur Mike Mitchell für Trolls 2 zurückkehren wird, steht ebenfalls noch nicht fest.

Dass Universal und DreamWorks nach dem solide Erfolg des ersten Films an einem Sequel interessiert sind, verwundert nicht. Was mich jedoch überrascht, ist, dass Trolls 2 grünes Licht bekommen hat, während die Arbeit an Die Croods 2 eingestellt worden ist. Die Croods war schließlich ein deutlich größerer Kinohit für DreamWorks. Er kostete nur $10 Mio als Trolls ($135 Mio Budget vs. $125 Mio), spielte dafür aber knapp $250 Mio mehr ein. Die Fortsetzung sollte 2018 in die Kinos kommen, wurde aber vergangenen November abgesagt. Ein Grund könnte sein, dass Trolls dank Merchandise und Soundtrack-Verkäufen lukrativer ist. Dennoch hätte ich ein Sequel zu Die Croods lieber gesehen.

Freut Ihr Euch auf Trolls 2?