Quelle: FX

Seit einigen Jahren stehen Vampire im Film und Fernsehen neben Zombies ganz hoch im Kurs. Doch nicht wenige Horrorfans finden, dass die Vampire viel zu romantisch und verweichlicht dargestellt werden, sei es in Twilight oder „Vampire Diaries“, aber auch in Serien mit einer härteren Gangart wie „True Blood“. Seit zwei Jahren gibt es im Fernsehen den Gegenentwurf zu dieser Darstellung der Blutsauger. In „The Strain“, der Adaption von Guillermo del Toros und Chuck Hogans Roman-Trilogie (schon lange auf meiner Lese-Liste!) über den Versuch der Vampire, die Weltherrschaft an sich zu reißen, gibt es nichts Romantisches oder Verführerisches an den Nosferatu. Sie sind furchterregende Monster.

In ganz groben Zügen kann man „The Strain“ als „Fear the Walking Dead“ mit Vampiren beschreiben, nur dass hier noch die Hoffnung besteht, dass die endgültige Vampir-Apokalypse abgewendet werden kann. Im Gegensatz zu AMCs Zombieserien ist „The Strain“ als eine Serie mit einem klaren Endpunkt gedacht. Laut Guillermo del Toro ist sie auf fünf Staffeln angelegt. Diesen Sommer geht es erst einmal in die dritte Runde. Wie der Heimatsender der Serie, FX, jetzt bekanntgegeben hat, startet Staffel 3 von „The Strain“ am 28. August und wird diesmal zehn Folgen umfassen, drei weniger als die ersten beiden Staffeln. Sollte die Serie die erhofften Staffeln 4 und 5 ebenfalls erhalten, so werden auch diese aus jeweils 10 Folgen bestehen, wie bereits bekanntgeworden ist.  In Deutschland geht es vermutlich einige Monate später auf Sky Atlantic HD weiter, wo zwischen September und Dezember 2015 auch die zweite Staffel ausgestrahlt wurde. Im Free-TV lief bislang nur die erste Season (bei ProSieben).

Zu Beginn der 3. Staffel ist New York ein Schlachtfeld. Die US-Regierung hat die Stadt aufgegeben und die Einwohner müssen gegen die Strigoi um ihr Überleben kämpfen. Unsere Helden erringen zwar Siege, gewinnen aber nicht den Krieg, während der Meister kurz davor steht, die Welt unumkehrbar zu verändern.

Darüber hinaus wurde auch der Startermin der 13-teiligen 3. Season der Anti-Romcom-Serie „You’re the Worst“ bei FXX für den 31. August angekündigt. Hierzulande lief bislang nur die erste Staffel bei Sixx.