The Leftovers Staffel 2

Quelle: HBO

Als die neue Mysteryserie "The Leftovers" im Juni debütierte, hatte der US-Kabelsender HBO sicherlich große Hoffnung auf Erfolg. Einer der "Lost"-Autoren, Damon Lindelof, adaptierte mit "The Leftovers" den gleichnamigen Roman von Tom Perrotta, der davon erzählt, wie die Welt (und eine Familie im Speziellen) damit zurechtkommt, dass eines Tages 140 Millionen Menschen (2% der Weltbevölkerung) verschwunden sind – möglicherweise durch die biblische Entrückung. Eine spannende Prämisse, die durch unheimliche Trailer (siehe unten) effektiv vermarktet wurde. Doch der Erfolg ließ zu wünschen übrig. Mit den großen Hits von HBO kann "The Leftovers" nicht mithalten. Die Folgen erreichen im Schnitt etwa 1,6 Mio Zuschauer jede Woche. Auch die Reaktionen der Kritiker waren eher verhalten (wenn auch nicht negativ). So stand die Verlängerung von "The Leftovers" lange Zeit auf der Kippe.

Doch HBO glaubt offensichtlich an die Serie und gab kürzlich grünes Licht für Staffel 2. Diese wird vermutlich im Sommer 2015 Premiere feiern.

In Deutschland sind die brandneuen Folgen von "The Leftovers" immer einen Tag nach der US-Ausstrahlung in der Originalfassung über Sky Go verfügbar. Ab Oktober soll Sky Atlantic die deutschsprachige Version ausstrahlen.

https://youtu.be/ct3G_W5jnBI