Quelle: Cinemax

Wer beim ersten Anblick von Blut zusammenzuckt, Besuche bei Ärtzen lieber möglichst lange aufschiebt und eine große Angst vor Krankenhäusern hat sollte von Steven Soderberghs historischer Krankenhausserie "The Knick" auf jeden Fall fernbleiben, denn wie die ersten Teaser schon nahegelegt haben, bestätigt auch der aktuelle Trailer den Eindruck, dass die Serie definitiv nichts für Zartbesaitete sein wird. Schließlich war die Medizin im Jahre 1900 noch nicht die steril saubere Welt mit den höchsten medizinischen Standards. In dieser Zeit spielt "The Knick", in der Clive Owen einen Chirurgen am berühmten New Yorker Knickerboxer Hospital darstellt. Dessen Ärzte und Krankenschwestern trotzten ohne Antibiotika hohen Sterberaten und sprengten dabei die Grenzen der damaligen Medizin. Steven Soderbergh hat alle zehn Folgen der ersten Staffel  inszeniert, die ab dem 8.08. auf dem US-Sender Cinemax laufen wird. So viel zu der Regiepause, die er einlegen wollte. Doch wir freuen uns, denn "The Knick" gehört auf jeden Fall zu den größten Serienhighlights des Sommers und das liegt u. a. auch an Soderberghs Beteiligung. Doch nun Film ab für den neuen Trailer:

https://youtu.be/r_xvw-_YJSo