The Good Wife Season 7 Cush Jumbo

Cush Jumbo in "Torchwood: Children of Earth" (2009) © BBC

Quelle: Deadline

Die Zeiten, in denen Network-Serien die Preisverleihungen in den USA dominiert haben, sind längst vorbei. Die Bühne bei den Golden Globes und den Emmys gehört längst nicht mehr CBS, FOX oder ABC, sondern AMC, HBO, FX und Netflix. Eine herausragende Ausnahme bildet die Anwaltsserie "The Good Wife" mit Julianne Margulies. Nichts nur haben sich nach sechs Staffeln noch keine Ermüdungserscheinungen bei der CBS-Serie eingeschlichen, sie ist momentan besser denn je. Das wird auch belohnt und so gewann Margulies vergangenes Jahr für ihre Darbietung in der Serie einen Emmy und "The Good Wife" wurde bei den diesjährigen Golden Globes als einzige Serie des öffentlichen US-Fernsehens in der Kategorie "Beste Dramaserie" nominiert (sie verlor gegen "The Affair"). Grünes Licht gibt es für Staffel 7 noch nicht, doch es wird fest damit gerechnet, dass es nächstes Jahr weitergeht. Die Serienmacher Robert und Michelle King haben schon lange angekündigt, dass ihr ursprünglicher Plan es vorsieht, die Geschichte von "The Good Wife" in sieben Staffeln abzuschließen, sodass die nächste Season zugleich auch die letzte sein könnte.

Zumindest eine Schauspielerin wird aber leider definitiv nicht bis zum Ende dabei sein. Archie Panjabi, die als Kalinda Sharma zu den beliebtesten Figuren der Serie gehört und für ihre Performance bereits einen Emmy gewonnen hat, wird die Serie nach Staffel 6 verlassen, wie wir bereits berichtet haben. Welches Schicksal ihre Figur dabei erwartet, wird noch streng geheim gehalten. Doch sollte CBS der siebten Season tatsächlich grünes Licht erteilen, wartet womöglich ein starker Ersatz auf die Zuschauer. Obwohl die Verlängerung der Serie noch nicht offiziell ist, wurde die britische Schauspielerin Cush Jumbo bereits für die siebte Staffel verpflichtet. Bekannt ist sie u. a. durch Auftritte in "Torchwood: Children of Earth" und der britischen Version von "Getting On", feierte aber ihre jüngsten Erfolge auf Broadway, u. a. an der Seite von Hugh Jackman in "The River". Es gibt noch keinerlei Details zu ihrer Rolle, doch der Gedanke, dass sie zu Alicias neuer Ermittlerin werden könnte, ist nicht abwegig. Zunächst muss die Serie aber erst einmal verlängert werden. Ob sie das wird, werden wir in den nächsten Wochen erfahren.