Quelle: The CW

Nachdem The CW zunächst nur einen recht kurzen Teaser zur kommenden Comic-Serie "The Flash" veröffentlicht hat, legt der Sender jetzt mit einer neuen Vorschau nach. Wer sich generell darüber beschwert, dass die Trailer heutzutage zu viel verraten und länger sind als nötig, sei gewarnt – der neue Trailer dauert fünf (!) Minuten und ist sogar nach heutigen  Maßstäben wirklich lang geraten. Wen man bedenkt, dass eine durchschnittliche Folge der Serie etwa 40 Minuten laufen wird, ist es schon krass, dass der Trailer ein Achtel davon verrät (ich nehme an, dass die meisten Szenen aus dem Trailer aus der Pilotfolge stammen). Wer also die Serie sowieso sehen möchte, dem würde ich anraten, den Trailer auszulassen und sich einfach auf den Serienstart im Herbst freuen. Wer aber weiterhin unsicher ist, dem gibt der Trailer zu "The Flash" einen guten Überblick über die Serie – über ihre Charaktere, die Atmosphäre, ihren Humor, ihren Bösewicht und die Effekte. Wenn auch dieser Trailer nicht überzeugt, dann fällt es mir schwer zu glauben, dass der Person die Serie gefallen würde.

Zusätzlich zu dem Trailer (als ob dieser nicht schon genug wäre), wurde auch ein kurzer Ausschnitt aus der Serie veröffentlicht, in dem es um den Namen der Hauptfigur geht.

https://youtu.be/Y0IydEba1oY

Ich bin übrigens gespannt, wie die Einführung von The Flash auf das Universum von "Arrow", in dem die neue Serie ebenfalls spielt, auswirken wird. Schließlich kam diese bislang ohne sonderliche Superkräfte aus. Das erinnert mich daran, als nach den halbwegs (okay, der Begriff ist dehnbar) realistisch gehaltenen Iron-Man-Filmen, Thor, die Götterwelt und Aliens im Marvel-Universum vorgestellt wurden. Hat ja eigentlich überraschend gut funktioniert.