The Flash Serie Featurette

Quellen: The CW, Variety

The CW kurbelt das Marketing zur neuen Superheldenserie "The Flash" an, die am 7.10. in den USA Premiere feiern wird. Übrigens wurde bekannt, dass die erste Folge vom Sender um drei Minuten gegenüber der üblichen Laufzeit verlängert wurde. Ob das Material beinhaltet, das nicht schon in der geleakten Version drin war oder ob es sich dabei v. a. um eine Vorschau auf die kommenden Folgen handeln wird, ist unbekannt.

Der Sender hat zwei neue TV-Spots zum Serienauftakt veröffentlicht, die aber eigentlich nur wenig zeigen, was wir nicht bereits schon in zahlreichen Spots und Trailern gesehen haben. Allerdings ist es dennoch ganz knackig verpackt und macht Lust auf mehr.

https://youtu.be/t7FeZoFItvQ

https://youtu.be/GbNXQWdD54I

Interessant sind auch die veröffentlichten Interviews mit Grant Gustin (Barry Allen/The Flash) und Tom Cavanaugh als Dr. Harrison Wells. Letzterer hat kein Vorbild in den Comics und wurde speziell für die Serie erschaffen. Er ist für die Entwicklung des S.T.A.R. Labs Teilchenbeschleunigers, der nach der Explosion der S.T.A.R. Labs zur Genesis einiger Superkräfte in der Serie führt. Die Interview-Featuretes könnt Ihr unten sehen.

https://youtu.be/3RchFD4s0f4

https://youtu.be/XkPGCF_UqDc

https://youtu.be/1HVhZXng89c

Zu guter Letzt berichtet Variety, dass eine Darstellerin aus der ersten "The Flash"-Serie von 1990, Amanda Pays, in der neuen Serie wieder in die gleiche Rolle schlüpfen wird. Sie spielt Dr. Tina McGee. Allerdings wird die Figur anders angelegt sein. In der früheren "The Flash"-Serie spielte sie eine Wissenschaftlerin, die Barry Allen half, mit seinen Kräften umzugehen. Diesmal wird ihre Figur für ein Konkurrenz-Unternehmen zu S.T.A.R. Labs arbeiten, das an Barrys Fähigkeiten sehr interessiert ist. Sie ist nicht die einzige Person aus der alten Serie, die für die neue Version rekrutiert wurde. John Wesley Shipp, der "ursprüngliche" Rote Blitz, wird Barry Allens Vater spielen.