Quelle: Lionsgate Films

Die Expendables sind wieder da und sie hinterlassen wieder eine Schneise der Verwüstung hinter sich! Im hochexplosiven neuen Trailer (unten) zeigen sie, dass trotz der milderen Altersfreigabe, es diesmal trotzdem wieder reichlich Action, Geballer und Explosionen geben wird – nur eben etwas blutärmer. Der neue Trailer verspricht auch Actionsequenzen von einem größeren Maßstab, als sie bei den ersten beiden Filmen zu sehen gab. Das $100-Mio-Budget wurde gut eingesetzt. Mal sehen, ob Patrick Hughes, der im Gegensatz zu den beiden bisherigen Franchise-Regisseuren Sylvester Stallone und Simon West noch keine Erfahrungen mit Bug-Budget-Filmen hat, mehr aus dem Budget herausholen kann, als manch anderer Regisseur, der sich nicht erst mit Low-Budget-Produktionen hocharbeiten musste.

Schaut man sich den Filmtrailer an, so gilt offensichtlich bei The Expendables 3, dass wenn man die bisherigen Filme mochte, man auch bei Teil 3 voll auf seine Kosten kommen wird. Wer Macho-Sprüchen, Dauer-Action und Altstars des Genres nichts abgewinnen kann, sollte hier das Weite suchen. Immerhin ist mit Ronda Rousey wieder eine schlagkräftige Frau an Bord dieses Testosteron-Cocktails.

In The Expendables 3 wird das Team um Barney Ross (Stallone) mit Conrad Stonebanks (Mel Gibson) konfrontiert, der vor Jahren die Expendables-Truppe gemeinsam mit Barney gegründet hat. In der darauffolgenden Zeit wurde Stonebanks aber zu einem skrupellosen Waffenhändler, sodass Barney sich gezwungen sah, ihn so töten – immerhin dachte er das. Stonebanks, der dem Tod schon einmal entkam, macht es sich zur Aufgabe, den Expendables ein Ende zu setzen – aber Barney hat andere Pläne. Er entscheidet, dass man altes Blut mit neuem Blut bekämpfen muss und rekrutiert eine neue Ära von Expendables-Mitgliedern, die jünger, schneller und technikversierter sind. So wird die neuste Mission zu einem Kampf zwischen alter Schule und High-Tech-Expertise in der bislang persönlichsten Schlacht der Expendables.

Zum Film wurde außerdem ein neues Banner veröffentlicht, auf dem sich 16 Schauspieler um Platz drängeln. Also man kann nur hoffen, dass einige davon im dritten Film den Löffel abgeben, denn wenn in Teil 4 noch mehr hinzukommen (wie beispielsweise Pierce Brosnan), wird man die Darsteller auf den künftigen Plakaten schon stapeln müssen.

The Expendables 3 Trailer & Banner

In den deutschen Kinos startet The Expendables 3 am 21.08.2014.