Quellen: Marvel Entertainment, Comingsoon

„Ja, geil!“ ist eigentlich alles, was mir durch den Kopf huscht, wenn ich dieses Setfoto des Online-Portals Comingsoon sehe (hier findet Ihr noch mehr), auf dem Krysten Ritter als Marvel-Superhelding Jessica Jones auf die toughe Polizistin Simone Missick aus „Luke Cage“ trifft (in einem ruhigeren Moment könnten sie sich über ihre intimen Erfahrungen mit dem unzerbrechlichen Superhelden austauschen), denn es bedeutet eins: die Dreharbeiten zu „Marvel’s The Defenders“ haben offiziell begonnen!

The Defenders Drehstart Setfoto

Wer sich aktuell in New York aufhält, hat gute Chancen, über den Set einer Marvel/Netflix-Serie zu stolpern, denn neben „The Defenders“ wird dort momentan auch „Marvel’s The Punisher“ mit Jon Bernthal gedreht. Ob der Punisher selbst im achtteiligen Ensemble-Serienevent „The Defenders“ zu sehen sein wird, ist noch unbekannt, obwohl bereits mehreren Andeutungen in diese Richtung gemacht wurden.

Was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass die vier Defenders Daredevil (Charlie Cox), Jessica Jones, Luke Cage (Mike Colter) und Iron Fist (Finn Jones) gegen die von Sigourney Weaver gespielte, aber noch gehjeim gehaltene Schurkin antreten und um die Zukunft ihrer Stadt kämpfen werden. Doch nicht nur die großen Helden der vier Marvel/Netflix-Serien werden in „The Defenders“ auftreten, sie bringen auch ihre Entourage mit. Marvel Entertainment hat jetzt fünf weitere Darsteller für die Serie bestätigt: Elden Henson als Foggy Nelson, Matt Murdocks Partner in ihrer gemeinsamen Anwaltskanzlei, Carrie Anne Moss als skrupellose Anwältin Jeri Hogarth, Deborah Ann Woll als Karen Page aus „Daredevil“, Simone Missick als Misty Knight (die Schauspielerin verriet ihre Beteiligung schon früher) und Eka Darville als Jessicas Nachbar und Freund Malcolm. Moss ist die einzige der fünf Darsteller, deren Fogur bereits in mehreren Serien aus dem Universum auftrat. Sie war bereits in der 2. „Daredevil“-Staffel zu sehen und spielt auch in „Iron Fist“ eine Rolle.

„Marvel’s The Defenders“ wird im Laufe des nächsten Jahren bei Netflix veröffentlicht werden. Wir werden Euch über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Welche weiteren Darsteller aus „Daredevil“, „Jessica Jones“, „Luke Cage“ und „Iron Fist“ würdet Ihr gerne in „The Defenders“ sehen?

UPDATE

Marvel hat drei weitere Darsteller für die Miniserie bestätigt: Scott Glenn (Stick), Rosario Dawson (Claire Temple) und Rachael Taylor (Trish Walker).