The Blacklist Staffel 4 Trailer

Quelle: Entertainment Weekly

Die Fans der Thrillerserie "The Blacklist" wurden in den letzten Folgen der dritten Staffel ein Twist nach dem anderen um die Ohren gehauen: Liz ist tot! Liz lebt! Alexander Kirk hat Liz entführt! Kirk heißt eigentlich Konstantin Rostov und ist der Vater von Liz!

Die Zuschauer mussten auf jeden Fall jede Menge verdauen und die Staffel hat sie mit mehr Fragen als Antworten zurückgelassen. Diese wird es dann hoffentlich in der vierten Staffel geben, die am 22. September bei NBC vom Stapel läuft und in der Red (James Spader) zunächst fieberhaft nach Liz (Megan Boone) sucht. Entertainment Weekly hat den ersten Trailer zu Staffel 4 enthüllt und dieser verspricht uns, dass nach drei Staffeln von Hinweisen und falschen Fährten, wir endlich in die Geheimnisse von Liz' dunkler Vergangenheit eintauchen werden. Das bedeutet übrigens auch die Rückkehr von Lotte Verbeek als Elizabeths Mutter Katarina Rostova, die wir erstmals in der dritten Staffel als Reds Halluzination gesehen haben. Verbeek soll die Rolle in zwei weiteren Folgen spielen, höchstwahrscheinlich in Flashbacks, denn Katarina soll angeblich ertrunken sein, als Liz noch ein Kind war. Doch kann man sich bei "The Blacklist" da wirklich sicher sein?

Neben der Weiterentwicklung der Geschichte um Red und Liz wird "The Blacklist" in der ersten Hälfte der vierten Staffel auch das Spin-Off "The Blacklist: Redemption" vorbereiten, das zur Midseason bei NBC starten wird. Hauptrollen übernehmen darin "The Blacklist"-Star Ryan Eggold und Famke Janssen, die in der dritten Staffel bereits gastierte. Mehr Informationen zur Ablegerserie findet Ihr hier.

Freut Ihr Euch auf die Rückkehr von "The Blacklist"?