The Catch The Blacklist Staffel 4 Quoten

Quelle: TVByTheNumbers

Nachdem die Ausstrahlung des Ablegers "The Blacklist: Redemption" in der vergangenen Woche bei NBC geendet ist, meldete sich am Donnerstag die Hauptserie gleich mit einer Doppelfolge zurück. Beide Folgen erreichten 4,9 Millionen Zuschauer insgesamt. Die erste erzielte zudem 900,000 Zuschauer in der werberelevanten Zielgruppe 18-49, bei der zweiten waren es 800,000. "The Blacklist" war zwar mal deutlich erfolgreicher, doch immerhin sind die Quoten während der aktuellen Staffel weitgehend stabil geblieben, sodass die Serie weiterhin eine lukrative Investition für den Sender bleibt. Außerdem waren die Zuschauerzahlen der beiden neuen Folgen höher als von allen "Redemption"-Episoden.

"Superstore" war mit 3,2 Millionen Zuschauern ebenfalls stabil und legte in der Zielgruppe um 13% auf 900,000 zu. "Powerless" blieb mit 2 Millionen bzw. 600,000 Zuschauern auf Vorwochenniveau, sowohl insgesamt als auch in der Zielgruppe.

Bei ABC fiel "The Catch" mit Mireille Enos um 5% und verpasste erstmals knapp 3 Millionen Zuschauer. In der relevanten Zielgruppe 18-49 gab es ebenfalls ein neues Tief mit nur 600,000 Interessierten (-14%). "Scandal" fiel nach der 100. Episode in der Vorwoche ein wenig und erreichte 5,1 Millionen Gesamtzuschauer, lockte jedoch in der Zielgruppe wieder 1,3 Millionen 18- bis 49-Jährige vor die Mattscheibe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here