The Big Bang Theory Staffel 10 Fotos

Quelle: TVLine

Am 19. September kehrt die erfolgreichste Sitcom der Welt mit neuen Folgen ins US-Fernsehen zurück. Die 10. Staffel von "The Big Bang Theory" wird mit einem großen Ereignis beginnen, das nicht nur viele Gaststars aus den früheren Episoden zusammenbringen, sondern auch mehrere neue vorstellen wird. Der Anlass ist die (zweite) Hochzeit von Leonard und Penny und zu dieser reisen natürlich die Familien der beiden an. Endlich werden die Zuschauer Pennys Mutter und ihren Bruder kennenlernen, gespielt von Katey Sagal (die bereits in "Meine wilden Töchter" Kaley Cuocos Mutter verkörperte) und dem "30 Rock"-Darsteller Jack McBrayer. Keith Carradine wird als Pennys Vater Wyatt sie zum Traualtar führen. Außerdem werden auch Christine Baranski und Judd Hirsch als Leonards Eltern sowie Laurie Metcalfe als Sheldons Mutter der Hochzeit beiwohnen.  In den ersten drei Folgen der 10. Staffel wird zudem "Breaking Bad"-Star Dean Norris einen toughen Air-Force-Offizier spielen, der daran interessiert ist, das Persistenz-Gyroskop der Jungs für militärische Zwecke einzusetzen. Norris wird in den ersten drei Folgen der 10. zehnten Season auftreten.

Jetzt hat CBS erste Fotos aus der Episode veröffentlicht, die uns einen ersten Blick auf Pennys gesamte Familie und die anderen Gaststars der Folge ermöglichen.

The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 1The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 2The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 3The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 4The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 5The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 6The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 7The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 8The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 9The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 10The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 11The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 12The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 13The Big Bang Theory Staffel 10 Foto 14

Obwohl "The Big Bang Theory" bis dato keinen Golden Globe oder Emmy als "Beste Comedyserie" gewonnen hat, gibt es kaum Zweifel, dass sie die populärste Sitcom seit dem Ende von "Friends" ist. So zeigt sich wieder einmal, dass Beliebtheit sich nicht nur an gewonnenen Auszeichnungen messen lässt, denn auch "Friends" gewann nie in der Königsklasse bei den Golden Globes und es dauerte viele Jahre, bis die Serie bei den Emmys triumphierte. Für "Friends" war nach zehn Staffeln Schluss, doch CBS-Senderchef Glenn Geller glaubt fest daran, dass "The Big Bang Theory" nach der 10. Season weitergehen wird. Dazu müssen allerdings noch die Verträge der Darsteller, die nur bis zur 10. Staffel unterschrieben haben, neu verhandelt werden.