The Americans Season 3

Quelle: FX

Gute Neuigkeiten für die Fans von Spionagestoffen und der "Kalter Krieg"-Thematik (die gerade aktueller erscheint, als man vor einem Jahr gedacht hätte) – der US-Kabelsender FX verlängerte die Spionageserie "The Americans" um eine weitere Staffel, und das erst nach der Hälfte der Ausstrahlung von Season 2. Die dritte Staffel wird wieder aus 13 Episoden bestehen.

"The Americans", die ab Februar in Deutschland auf dem Sender Pro 7 MAXX ausgestrahlt wurde, handelt von zwei KGB-Spionen (gespielt von Keri Russell und Matthew Rhys), die als verheiratetes Ehepaar getarnt, Anfang der Achtziger während der Reagan-Administration unbemerkt in einem Vorort von Washington, DC leben. Weder deren Kinder noch deren Nachbar, der beim FBI in der Spionageabwehr arbeitet, ahnen ihre wahre Identität.

Vertraut man den Kritikern, so hat sich die Serie nach einer guten ersten Staffel in der zweiten Season noch weiter verbessert und gehört zu den umjubeltsten Dramaserien, die aktuell im US-Fernsehen laufen.