The Affair Staffel 3

Quellen: Showtime, Hollywoodlife

Der US-Kabelsender Showtime rundete das Startankündigungs-Trio (nach "Masters of Sex" und "Shameless") mit der Bekanntgabe des Starttermins der dritten "The Affair"-Staffel ab. Diese wird am 20. November losgehen. Nachdem die ersten beiden Staffeln im Oktober gestartet sind, kommt die leichte Verzögerung dieses Jahr dadurch zustande, dass Serienschöpferin Sarah Treem vor wenigen Monaten wieder Mutter geworden ist und die Dreharbeiten deshalb ein wenig nach hinten verschoben worden sind. Hierzulande wird Amazon Prime Video die neuen Folgen der Serie exklusiv ab dem 25. November im Wochentakt veröffentlichen.

Von den drei Showtime-Serien, die diesen Herbst in die nächste Runde gehen werden, hat "The Affair" in den letzten Jahren vermutlich am meisten von sich hören lassen, gewann sie doch gleich für die erste Staffel Golden Globes als "Beste Dramaserie" und für Ruth Wilson als "Beste Hauptdarstellerin einer Dramaserie". Obwohl beide für die zweite Staffel kurioserweise nicht einmal nominiert wurden, ging "The Affair" letzten Januar bei den Globes dennoch nicht leer aus, denn Maura Tierney wurde als "Beste TV-Nebendarstellerin" ausgezeichnet. Die Emmys haben die erste Staffel dafür überraschenderweise komplett ignoriert und mit keiner einzigen Nennung gewürdigt, doch das kann sich diesen Sommer noch ändern.

Über die dritte Staffel wissen wir, dass sie wieder zehn Folgen umfassen wird, anstelle von zwölf wie Staffel 2. Außerdem wird sie nicht direkt an das Ende der zweiten Season anknüpfen, sondern erst nach einem Zeitsprung einsetzen. Allerdings wird die Serie wieder nicht nur auf einer Zeitebene erzählt werden und geht in der Zeit auch mal zurück. Nachdem in der zweiten Staffel die Anzahl der Blickwinkel, aus denen die Geschichte erzählt wird, von zwei auf vier verdoppelt wurde, deutete Produzentin Anya Epstein an, dass in der dritten Season möglicherweise eine fünfte Perspektive hinzukommen würde. Doch wer könnte es sein?

Falls Ihr von "The Affair" noch nichts gehört habt, hier ein kurzer Abriss der Handlung:

Die Serie handelt von der Affäre zwischen dem von Selbstzweifeln geplagten Autor Noah ("The Wire"-Star Dominic West) und der als Kellnerin arbeitenden Krankenschwester Alison (Ruth Wilson aus "Luther"). Diese hat verheerende Auswirkungen, u. a. auf die Partner der beiden. Das Besondere an "The Affair" ist, dass die Geschichte sowohl aus der Perspektive von Noah als auch aus der von Alison erzählt wird (und ab der zweiten Staffel auch aus den Perspektiven ihrer Ex-Partner) und die Zuschauer über den eigentlichen Wahrheitsgehalt lange im Unklaren lässt (Kurosawas Rashomon lässt grüßen). In Deutschland wurden beide Staffeln über den VOD-Anbieter Amazon Prime Video veröffentlicht und falls Ihr den Streaming-Dienst bereits abonniert, dann solltet Ihr bei Gelegenheit reinschauen.

UPDATE

Wir haben eine ausführliche Vorschau samt Trailer und Ausschnitten zu Staffel 3