Quelle: Jason Rothenberg Twitter

Fans der Endzeitserie „The 100“, deren zweite Staffel bei uns aktuell auf ProSieben läuft, müssen sich besonders lande auf die dritte Staffel gedulden. Die Serie feierte vergangenes Jahr im Frühling auf The CW Premiere und wurde auf Anhieb zum Erfolg, sodass die zweite, etwas längere Staffel im Oktober 2014 vom Stapel lief. Die meisten sind fest davon ausgegangen, dass die Serie fortan immer regulär im Herbst beim Sender anlaufen würde, doch The CW entschied sich dafür, die dritte Staffel wieder bis zur Midseason zurückzuhalten. Das bedeutet, dass es erst Anfang 2016 weitergehen wird. Aufgrund der sehr seriellen und spannenden Natur der Serie, die manche als eine jugendliche Version von „Lost“ sehen, hat das dann allerdings den Vorteil, dass die Staffel ohne Unterbrechungen (wie die in den USA übliche Winterpause für viele Serien) am Stück ausgestrahlt werden kann.

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel laufen bereits auf Hochtouren und Serienschöpfer Jason Rothenberg hat über Twitter das erste Foto der Hauptdarstellerin Eliza Taylor aus Season 3 veröffentlicht und bei diesem staunt man als Fan der Serie nicht schlecht. Wer gänzlich spoilerfrei bleiben möchte, sollte an dieser Stelle vermutlich aufhören zu lesen.

Das Foto, das Ihr unten sehen könnt, zeigt Taylors Charakter Clarke mit einer Frisur und Makeup hergerichtet, die dem Stil der Grounders sehr ähnelt. Schließt sie sich den Grounders an? Angesichts von Lexas (Alycia Debnam-Carey) Verrat am Ende von Staffel 2 erscheint das eigentlich recht unwahrscheinlich, was das Foto umso kurioser macht.

Vorerst bleibt nichts anderes als rätseln und mutmaßen, denn die Macher halten sich mit jeglichen genaueren Informationen zur dritten Staffel sehr zurück. In einem Q&A verriet Rotherberg kürzlich immerhin, dass es gleich zu Beginn der dritten Staffel eine sehr große Enthüllung geben soll, was den Fans jetzt natürlich noch mehr Stoff liefert, um Theorien aufzustellen.

UPDATE

Hier findet Ihr alles heraus, was zu Staffel 3 bislang bekannt ist!