Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer

Quelle: Paramount Pictures

Paramount Pictures hat einen brandneuen Trailer zu Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows veröffentlicht. Darin gibt es noch mehr verrückte Action (häufig auch in Zeitlupe), flotte One-Liner und so viele so bunte Computereffekte zu sehen, dass man die Kategorisierung als Realfilm schon infrage stellen darf. Dave Green, der beim Sequel die Regie von Jonathan Liebesman übernommen hat, feuert bei der Fortsetzung buchstäblich aus allen Rohren. Neben der Rückkehr des Turtles-Erzfeinds Shredder, bringt der Film auch die mutierten Dummbatzen Rocksteady und Bebop, den verrückten Wissenschaftler Baxter Stockman (Tyler Perry) sowie das außerirdische Hirnwesen Krang als Gegner der Turtles ins Spiel. Rocksteady, Bebop und Krang sind im Gegensatz zu Shredder Schöpfungen der legendären Zeichentrickserie von 1987, die die Turtles erst richtig populär gemacht hat und in Out of the Shadows feiern sie alle ihr Leinwanddebüt. Um mit so vielen Feinden fertig zu werden, bekommen die Turtles im Sequel Unterstützung vom leicht durchgeknallten Hockey-Fan Casey Jones (Stephen Amell).

Auch von der neuen Vorschau bin ich nicht wirklich begeistert, was an der überbordenden CGI-Optik, der Bay’shen Slo-Mo-Action und dem Look der Turtles, der mir immer noch nicht ans Herz gewachsen ist, liegt. Dennoch werde ich mir den Film auf jeden Fall anschauen, wenn auch vor allem, weil ich mir schon lange gewünscht habe, endlich Krang in einem Kinofilm als Turtles-Gegner zu sehen. Immerhin sieht Shredders Kostüm im neuen Film deutlich vorlagengetreuer aus als der Transformer-Super-Shredder aus dem Vorgänger.

Obwohl wir heutzutage eigentlich schon daran gewohnt sind, dass die meisten Hollywood-Blockbuster bei uns am selben Wochenende starten wie in den USA (vor 15 Jahren noch kaum vorstellbar) und gelegentlich sogar 1-2 Wochen früher (wie die meisten Marvel-Filme zum Beispiel), ist beim neuen Kino-Abenteuer der Turtles Geduld gefragt, denn nahezu die gesamte Welt bekommt ihn diesmal vor Deutschland zu sehen. Während der Streifen bereits am 30. Mai in Großbritannien und Irland anläuft und am ersten Juni-Wochenende in den meisten anderen Ländern, müssen wir uns bis zum 11. August gedulden – die EM bringt auch dieses Jahr die Startplanung der hiesigen Verleihe gehörig durcheinander.

Damit diejenigen von Euch, die angesichts dieser längeren Wartezeit mit den Zähnen knirschen, zumindest einen guten Vorgeschmack auf Ninja Turtles 2 bekommen, haben wir vier Filmausschnitte für Euch zusammengetragen. Im ersten fragt sich Raphael, was Vin Diesel in einer bestimmten Situation tun würde, im zweiten werden wir Zeugen der Geburt von Rocksteady und Bebop, im dritten gibt es eine wilde Verfolgungsjagd mit den Turtles und der vierte stellt uns Casey Jones vor.

Ich wollt noch mehr? Dann bekommt Ihr mehr. Unten findet Ihr zwei TV-Spots zu dem Film sowie sechs neue Filmplakate. Man beachte das letzte Plakat, das Amells Casey Jones und Megan Fox' April O’Neil gewidmet ist und Fox von ihrer, ähm, besten Seite zeigt:

Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 5Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 7Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 9Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 8Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 6Teenage Mutant Ninja Turtles 2 Trailer & Poster 10