Taken Staffel 2 Cast

© 2017 NBC

Quelle: TVLine

Vor drei Wochen haben wir berichtet, dass "Taken", das paradoxerweise in der Gegenwart spielende Serienprequel zu Liam Neesons Actionreihe 96 Hours, nicht nur überraschend um eine zweite Staffel verlängert wurde, sondern dass diese mit 16 Folgen deutlich länger sein wird als die zehnteilige erste Season. Außerdem erhielt die Serie nach dem Abschluss der ersten Staffel einen neuen Showrunner. "Person of Interest"-Produzent Greg Plageman ersetzte Alex Cary.

Wie es aussieht, hatte der Führungswechsel weitreichende Folgen für "Taken". Greg Plageman hat eine andere Vision für die Actionserie als sein Vorgänger, eine die sich mehr an einem Procedural-Konzept orientiert, bei dem jede Woche neue Fälle gelöst werden. Auch wenn das für manche Zuschauer vielleicht eine gute Nachricht ist, ist es eine schlechte Nachricht für den Großteil der Serienbesetzung, denn er passt nicht in die neue Vision des Showrunners. Das hat zur Folge, dass sechs der acht Hauptdarsteller aus Staffel 1 in der zweiten Season nicht zurückkehren werden. Gaius Charles (John), Brooklyn Sudano (Asha), Monique Gabriela Curnen (Vlasik), Michael Irby (Scott), Jose Pablo Cantillo (Dave) und James Landry Hébert (Rem) werden die Serie verlassen. Damit bleiben Clive Standen als junger Bryan Mills und Jennifer Beals als Christina Hart die einzigen verbleibenden Haupt-Cast-Mitglieder aus der ersten Staffel.

Dieser fundamentale Wechsel könnte auch der Grund sein, weshalb "Taken" doch nicht, wie ursprünglich geplant, bereits im Herbst mit neuen Folgen zurückkehren wird. NBC hat die Rückkehr der Serie in die Midseason (also Winter oder nächstes Frühjahr) verschoben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here