Taken Quantico Staffel 2 Quoten

Quelle. TVByTheNumbers

Thrillerserien "Taken" und "Quantico" konnten vergangenen Montag nicht mit der parallel ausgestrahlten sportlichen Konkurrenz des NCAA College-Basketballspiels mithalten, das 23 Millionen US-Amerikaner vor die Bildschirme lockte. In Folge sank die Serienadaption "Taken" um 7% gegenüber der Vorwoche auf 4,7 Millionen Gesamtzuschauer und ein neues Serientief. Nach einem sehr respektablen Serienstart Ende Februar haben die Quoten der Serie deutlich abgebaut. Das wird insbesondere an den Zuschauerzahlen in der werberelevanten Zielgruppe 18-49 deutlich. Darin erreichte die neuste "Taken"-Folge nur noch 800,000 Zuschauer – 20% unter der Vorwoche und nur halb so viele wie zum Serienauftakt.

"Quantico" fiel um 6% auf knapp unter 3 Millionen Zuschauern insgesamt und um 14% in der Zielgruppe auf 600,000 Zuschauer zwischen 18 und 49. Die Chancen auf eine dritte Staffel sind weiterhin gering.

"24: Legacy" stabilisierte sich nach Gesamtzuschauern mit mageren 3,2 Millionen, fiel jedoch in der relevanten Zielgruppe um 11% auf 800,000 Zuschauer. "APB" erreichte im Anschluss 2,6 Millionen Zuschauer (-6%), davon wieder 600,000 in der Zielgruppe 18-49.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here